Donnerstag, 03.12.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Aluminium-Architektur-Preis 2012 | Übersicht

Aluminium-Architektur-Preis 2012

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Architekturstiftung Österreich Gemeinnützige Privatstiftung; bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten; Aluminium Fenster Institut
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Architekturpreis
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Preisgeldsumme: EUR 10.000,-
Abgabetermin: 14.09.2012
Entscheidungstermin: Oktober 2012
Aufgabenstellung: Die Architekturstiftung Österreich und die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten schreiben in Zusammenarbeit mit dem Aluminium-Fenster-Institut den Aluminium-Architektur-Preis 2012
der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER aus. Der Preis wird für hervorragende Bauten verliehen, bei deren Gestaltung und Konstruktion Aluminiumprofilen, die die Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER führen,
eine bedeutende Rolle zukommt.

Einreichungen können für alle Bauaufgaben – Neubau und Sanierungen sowie Wohnbau und Nicht-Wohnbau – vorgenommen werden. Mit diesem Preis werden innovative, herausragende architektonische Leistungen ausgezeichnet, die die gestalterischen sowie technischen Möglichkeiten von Aluminiumprofilen aufzeigen und die Dauerhaftigkeit sowie Wertbeständigkeit der Aluminiumanwendung dokumentieren.

Die qualitativ hochwertige Oberflächenveredelung im Außenbereich ist dabei ebenso ein Beurteilungskriterium wie das umfassende Konzept der Nachhaltigkeit in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht. Darüber hinaus werden bei der Beurteilung ästhetische und technische Aspekte der eingereichten Arbeiten beachtet und bewertet.
Kontaktstelle: Pressestelle Aluminium-Fenster-Institut
Dr. Hanna Brugger-Dengg
T +43.1.492 96 33
M +43.664.105 31 48
E pr@bruggerdengg.at
W www.alufenster.at/AAP12
Verfahrensorganisator: Aluminium Fenster Institut
Preisgericht: Arch. DI Christian Ambos, SUE Architekten / Preisträger Aluminium-Architektur-Preis 2010; DI Robert Lechner, Österreichisches Ökologie-Institut; Ing. Andreas Renner, Aluminium-Fenster-Institut; Arch. DI Michael Untertrifaller, Architekturstiftung Österreich; Arch. DI Kinayeh Geiswinkler-Aziz
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 10.000,-
Marte.Marte Architekten ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 715KB)
Einreichblatt (pdf, 704KB)
Infokarte (pdf, 750KB)
Links
Architekturstiftung Österreich Gemeinnützige Privatstiftung
Aluminium-Architektur-Preis 2012
Alle Objektberichte
bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Impressum | Rechtliche Hinweise