Sonntag, 23.07.2017
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Erweiterung und Funktionssanierung Pädagogische Hochschule Tirol | Oskar Leo Kaufmann | Albert Rüf ZT GmbH, Dornbirn

Oskar Leo Kaufmann | Albert Rüf ZT GmbH, Dornbirn

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 36.000,-

Kennnummer: 1050
Mitarbeiter: Mag.arch. Matthias Bär
Teresa Rädler
Andreas Dirnberger
Planungsteam E-Plus GmbH (Fachplaner)
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild 1, Kaufmann, Rüf, PHT


Modellbild 2, Kaufmann, Rüf, PHT



Plan, Kaufmann, Rüf, PHT (pdf, 4MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt besticht über seine klare städtebauliche Haltung. Die bestehenden Volumen der PHS und PHT werden durch zwei weitere ergänzt. Durch die Angleichung der Baukörperhöhe entsteht ein Gebäudekomplex, der als Ausbildungsstätte für alle Altersgruppen eine Einheit bildet. Es entstehen gleichwertige Bauvolumen, die durch die gekonnte Situierung ihrem individuellen Merkmale hervorheben. Mit der kompakten Anordnung des Gebäudekomplexes entlang der Pastorstraße wird der wertvolle Freiraum südlich der Anlage zur Gänze erhalten, der in Bezug auf die weitere Entwicklung des
Stadtteils als grüne Lunge und Bewegungsraum einen großen Mehrwert darstellt. Das Erdgeschoß wird als ein durchlässiges Sockelgeschoß ausgebildet, das über Einschnitte und Hofbildungen sich zu einer großzügigen und lichtdurchfluteten Kommunikationsebene entwickelt. Hier kann durch die Wechselwirkung und die geschickte Organisation der gemeinsam benützten Funktionen eine starke
selbstverständliche Synergie entstehen.

Empfehlung der Jury für die Weiterentwicklung des Projekts:
Um eine bessere Zuordnung der Praxisschulen zu ermöglichen wird ein Tausch der Nutzungen der beiden östlichen Baukörper empfohlen. In diesem Zusammenhang könnte auch die Zuordnung der Baukörper zueinander optimiert werden. Um das Eingangsfoyer großzügiger zu gestalten wird die Umwandlung des eingeschnittenen Hofs in eine verglaste Halle angeregt. Die Situierung und Konzeption der äußeren Erschließungsfunktionen sind in Hinblick auf ein qualitätsvolles Vorfeld zu optimieren. Das Siegerprojekt verlangt als integrierender Bestandteil eine qualitätsvolle differenzierte Frei- und Grünraumgestaltung.

Werkliste der Planer:

Oskar Leo Kaufmann | Albert Rüf ZT GmbH, Dornbirn

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Pädagogische Hochschule Tirol (pdf, 275KB)
Teilnahmeanmeldung Pädagogische Hochschule Tirol (doc, 52KB)
Protokoll des Hearings vom 15.06.2012 (pdf, 518KB)
Fragebeantwortung, Stand 21.06.2012 (pdf, 146KB)
Juryprotokoll Pädagogische Hochschule Tirol (pdf, 130KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise