Sonntag, 18.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Pensionisten-, Pflegeheim Retz | Übersicht

Pensionisten-, Pflegeheim Retz

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Landeskrankenanstalten und Landesheime
Aufgabentyp: Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2002
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 25.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 23.01.2006
Aufgabenstellung: Neubau eines NÖ Landes- Pensionisten- und Pflegeheimes auf dem Grundsück des bestehenden Pensionistenheimes und anschließender Abbruch des alten Heimes und Neugestaltung der Außenanlagen, im Umfang von 3 vollwertigen Pflegestationen a 36 Betten.
Kontaktstelle: Amt der NÖ Landesregierung
Abt. Landeshochbau
Landhausplatz 1
A-3109 St. Pölten
T +43.2742.9005.0
F +43.2742.9005.12060
E post.landnoe@noel.gv.at
Verfahrensorganisator: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Baudirektion
Preisgericht: Vorsitzender Arch. DI Hermann Eisenköck; Landesbaudirektor DI Peter Morwitzer; DI Josef Bichler, Abteilung Landeshochbau; Gabriela Hullik, Abteilung Landeskrankenanstalten und -heime; Dir. Horst Winkler, NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 5.000,-
kub a / Karl und Bremhorst Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Wettbewerbsordnung vom 05.12.2005 (pdf, 42KB)
Protokoll der Sitzung des Preigerichts vom 15.02. + 04.04.2006 (pdf, 2MB)
Links
Amt der NÖ Landesregierung
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise