Mittwoch, 22.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | GerambRose 2012 | Übersicht

GerambRose 2012

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Verein Baukultur Steiermark
Aufgabentyp: Bildung, Dienstleistung und Verwaltung, Kunst und Kultur, Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Baukulturpreis
Rechtsgrundlage: Auslobungstext; ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, physische und juristische Personen, Gemeinden
Abgabetermin: 04.06.2012
Entscheidungstermin: Juli 2012
Aufgabenstellung: Themenschwerpunkt 2012: „Gemeinschaftliche Räume“ zu den Themen Arbeit, Bildung, Kultur und Soziales
Jede Gesellschaft braucht Orte, an denen Menschen ihr gesellschaftliches Leben organisieren. Orte, an denen Waren und Dienstleistungen hergestellt und ausgetauscht werden. Das Gemeinwesen braucht neutrale Orte für Verwaltung, Rechtsprechung und Gesetzgebung ebenso wie für die Weitergabe und Erforschung von Wissen.
In dieser Kategorie sollen Bauten prämiert werden, die sich in besonderer Weise mit den kollektiven Bedürfnissen des Menschen auseinander setzen, wie beispielsweise:
Gebäude für Gewerbe, Handel und Industrie, Landwirtschaftsbauten, Bildungseinrichtungen, Verwaltungsbauten, Gerichtsgebäude, Kulturbauten, Bauten für die Gesundheitsversorgung, Bauten für Freizeit und Sport, Bauten von Kirchen und Religionsgemeinschaften, der kommunale Hochbau, Bauten, die verschiedene Funktionen erfüllen (z.B. Gemeindezentren mit Gemeindeamt, Bank, Tourismusinformation und Musikheim), Restaurants, Geschäfte, etc.
Es sollen Neubauten ebenso wie Umbauten und Adaptierungen gewürdigt werden.

Sonderkategorie GerambRose – Klassiker
In dieser Sonderkategorie kann zum jeweiligen thematischen Schwerpunkt eine Auszeichnung optional vergeben werden. Für diese Auszeichnung kommen Bauleistungen in Frage, die mindestens 50 Jahre alt sind, zur Zeit der Errichtung architektonisch hochwertig waren und die durch die ihnen zugeordnete Funktion sowie durch permanente Pflege auch heute noch von außerordentlicher Qualität sind.
Kontaktstelle: Verein BauKultur
Landhausgasse 7/II/202
A-8010 Graz
baukultur@steiermark.at
Preisgericht: DI Markus Bogensberger; Arch. bsa, swb, vsi Marianne Burkhalter; Arch. Mag.arch. M. Arch.II Gabu Heindl; Arch. DI Dr.techn. Bernhard Steger; Arch. DI Alexandra Stingl
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
Auszeichnung
Feyferlik / Fritzer

zum Beitrag
Auszeichnung
INNOCAD Architektur ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
Dietger Wissounig Architekten

zum Beitrag
Auszeichnung
reitmayr architekten

zum Beitrag
Auszeichnung
tmp architekten

zum Beitrag
Auszeichnung
Eidenböck Architekten

zum Beitrag
Auszeichnung
fasch & fuchs ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
dreiplus Architekten ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 105KB)
Links
GAT Das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum
Verein Baukultur Steiermark
Impressum | Rechtliche Hinweise