Donnerstag, 30.03.2017
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Geschäfts- und Wohngebäude, Amraserstraße, Innsbruck | Übersicht

Geschäfts- und Wohngebäude, Amraserstraße, Innsbruck

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Amraserstraße 2 - 4 Entwicklungs- und Beteiligungs GmbH
Auftraggeber: Amraserstraße 2 - 4 Entwicklungs- und Beteiligungs GmbH
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Wohnen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Auslobungstext; ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 100.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 03.01.2013
Entscheidungstermin: 14.01.2013
Aufgabenstellung: Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für ein Geschäfts- und Wohngebäude auf dem Areal Amraserstraße 2 - 4, Innsbruck
Absichtserklärung: Der Auftraggeber ist der Auslober. Der Auslober wünscht, das Projekt in einer Generalplanerschaft abzuwickeln. Der Auslober beabsichtigt, den Verfasser des erstgereihten Projekts nach Empfehlung der Jury mit weiteren Planungs-arbeiten zu beauftragen. Die Beauftragung erfolgt in mehreren Schritten, wobei Schritt 1 die Leistungen bis einschliesslich Einreichplanung umfasst. Allfällige Änderungen des
Projekts im Sinne der Juryempfehlungen sind dabei zu berücksichtigen. Die Erstellung der Basisunterlagen für den Bebauungsplan sind mit der Aufwandsentschädigung des Wettbewerbs abgedeckt. Die Vertragserrichtung obliegt dem Auslober. Einen Mustervertrag stellt der Auslober auf Anfrage zur Verfügung. Vom Auslober aus sachlichen, funktionalen oder wirtschaftlichen Gründen verlangte Änderungen des im Wettbewerb eingereichten Projekts sowie die Empfehlungen des Preisgerichtes sind in der weiteren Planung zu berücksichtigen. Die Kosten für Sonderfachleute, die vom Wettbewerbsteilnehmer für die Erarbeitung seines Wettbewerbsbeitrages herangezogen werden, trägt der Wettbewerbsteilnehmer.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg hat für diesen Wettbewerb mit Schreiben vom 30.10.2012 und der Registriernummer TV 10/12 ihre Kooperation mit dem Auslober erklärt.
Als TeilnehmerInnen seitens der Kammer wurden nominiert:
Arch. DI Erich Gutmorgeth, Innsbruck
LAAC ZT . OG, Innsbruck
Als Kammerpreisrichter wurde nominiert:
Arch. DI Gerhard Mitterberger, Graz
Kontaktstelle: Arch. DI Bruno Schwamberger
Pfarrgasse 3
A-6020 Innsbruck
T 0512.567190
F 0512.56719020
E office@schwamberger.at
Verfahrensorganisator: Arch. DI Bruno Schwamberger
Preisgericht: Mag.jur. Markus Schafferer, PEMA; Arch. Mag.arch. Karl Baumschlager; Arch. DI Roger Riewe; BM Ing. Otmar Oswald; Dr. Johannes Gerstenbauer; Arch. DI Gerhard Mitterberger, Kammer TV; Arch. DI Susanne Fritzer; Bgm. Mag. Christine Oppitz-Plörer, Stadt Innsbruck; Stadtrat Mag. Gerhard Fritz, Stadt Innsbruck; Dipl.-Arch. Erika Schmeissner-Schmid, Stadtplanung Innsbruck
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 10.000,-
LAAC zt-gmbh

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung PEMA Amraserstraße 2 - 4 (pdf, 75KB)
Juryprotokoll PEMA Amraserstraße 2 - 4 (pdf, 33KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise