Montag, 10.12.2018
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau Business Center A.01, Wien | Übersicht

Neubau Business Center A.01, Wien

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: SIGNA Baufeldentwicklungs GmbH & Co OG
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Erholung und Tourismus, Gewerbe, Handel und Industrie, Neubau
Auftragsart: k. A.
Verfahrensart: Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Auslobungstext; ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Ja, bedingt
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau
Registrierung: 16.01.2013-29.01.2013
Abgabetermin: 12.04.2013
Entscheidungstermin: 07.05.2013
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von Bebauungsstudien (Vorentwürfen) für ein Büro-, ev. Hotel- (Subvariante) und Geschäfts-gebäude auf der gegenständlichen Liegenschaft, welche Grundlage zur Flächenwidmung inkl. Abstimmung mit den dafür zuständigen Behörden bis einschließlich Widmungsansuchen auf Basis des Wettbewerbsergebnisses (bis spätestens 31. Juli 2013) sind.
Absichtserklärung: a. Phase 1: Erlangung der Bebauungsbestim-mungen: Die Ausloberin wird, nach Abschluss des Verfahrens und unter Berücksichtigung des Endergebnisses der Preisjury, mit dem/der GewinnerIn über die Beauftragung der Planung für das Ansuchen für die Erlangung der Bebauungsbestimmungen, ein Verhandlungsverfahren führen.
b. Phase 2: Weitere Planungsleistungen: Darüber hinaus wird die Ausloberin, nach Abschluss des Verfahrens und unter Berücksichtigung des Endergebnisses der Preisjury, mit dem/der GewinnerIn über die Beauftragung der Teilleistungen gemäß Leistungsumfang lt. HOA § 3 Punkte 1, 2,6 und teilweise 7 (Vorentwurf, Entwurf, künstlerische Oberleitung und die technische Oberleitung zu 2/5 davon) ein Verhandlungsverfahren führen.
Der Beginn der Bauarbeiten ist mit 1. Oktober 2014 geplant und die Planungsleitungen sind so zu takten, dass spätestens zu diesem Termin alle für den Start der Bauarbeiten notwendigen Planunterlagen samt Genehmigungen vorliegen und die Fertigstellung des Komplexes mit Beginn 2017 gewährleistet ist.
Die Ausloberin beabsichtigt einen Vertrag bis einschließlich Entwurfsplanung abzuschließen. Zusätzlich besteht für die Ausloberin die Option, auch die verbleibenden Planungsleistungen bei dem/der GewinnerIn des Wettbewerbs abzurufen. Alternativ erklären sich der/die TeilnehmerIn bereit, ihre Leistungen unter einem/r GeneralplanerIn zu erbringen.
c. Sonstiges: Die Verhandlungen werden zunächst nur mit dem/der GewinnerIn des 1. Preises geführt. Die Ausloberin behält sich vor, dass bei Scheitern der Gespräche Verhandlungen mit dem/der VerfasserIn des 2. Preises geführt werden. Sollten auch diese scheitern, so werden die Verhandlungen mit dem/der VerfasserIn des 3. Preises geführt. Im Zuge des Verfahrens sind alle VerfahrensteilnehmerInnen verpflichtet, ein verbindliches Honorarangebot für bestimmte Teilleistungen zu legen.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als Preisrichter folgende Personen:
Hauptpreisrichter: Arch. Mag.arch. Alfred Berger
Ersatzpreisrichter: Arch. DI Bernd Vlay
Kontaktstelle: SIGNA Development Immobilien Entwicklungs GmbH
Freyung 3
A-1010 Wien
E BewerbungA.01@signa.at

PRO PROJEKT Baumanagement- & Planungs GmbH
Goldeggasse 2/15
A-1040 Wien
Verfahrensorganisator: Pro Projekt Baumanagement & Planungs GmbH
Preisgericht: Arch. Mag.arch. Alfred Berger; Arch. DI Bernd Vlay; Arch. DI Albert Wimmer; Arch. Univ.-Prof. ETHZ DI Dietmar Eberle; DI Christoph Hrncir, MA 21; SR DI Franz Kobermaier, MA 19; Arch. DI Dr.techn. Bernhard Steger; BV-Stv. 10. Bezirk Josef Kaindl; DI Roland Krebs, ÖBB; DI Christoph Stadlhuber, SIGNA; DI Herbert Putz, SIGNA; Dr. Franz Peter Orasch, SIGNA
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
JSWD Architekten GmbH & Co KG, BEHF Ebner Hasenauer Ferenczy ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Formblatt Referenzprojekte (xlsx, 14KB)
Kooperationserklärung der Kammer W/N/B vom 15.01.2013 (pdf, 64KB)
Nominierung des Preisgerichts der Kammer W/N/B vom 16.01.2013 (pdf, 135KB)
Protokoll der Preisgerichtssitzung vom 07.05.2013 (pdf, 2MB)
TeilnehmerInnen (jpg, 115KB)
Veranstaltungen
Wettbewerbsergebnisse "Business Center A.01"
Links
SIGNA Baufeldentwicklungs GmbH & Co OG
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise