Sonntag, 25.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Masterplan Stadtteil Wien-Südbahnhof | Übersicht

Masterplan Stadtteil Wien-Südbahnhof

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Aufgabentyp: Neubau, Stadtraum und Städtebau, Verkehr, Versorgung und Entsorgung
Auftragsart: k. A.
Nutzfläche (m²): 115000
Wettbewerbsgebiet (ha): 109
Verfahrensart: Zweistufiges Expertenverfahren
Rechtsgrundlage: k. A.
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 140.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 24.06.2004
Entscheidungstermin: 08.07.2004
Aufgabenstellung: Für das Areal Wien Süd/Ostbahnhof gibt es seit 1989 Überlegungen zur Errichtung eines zentralen "Bahnhofes Wien - Europa Mitte". Grundgedanke ist der Ersatz der beiden Kopfbahnhöfe Süd- und Ostbahnhof durch einen Durchgangsbahnhof (Bahnhof Wien - Europa Mitte) une eine bessere Verknüpfung von Nahverkehrsangeboten am Südtirolerpatz.
Mit der Konzentration der beiden bestehenden Kopfbahnhöfe und einer damit einhergehnenden Verlagerung bzw. Neuorganisation zusammenhängender Funktionalität werden Liegenschaften im Ausmaß von rund 55 ha nicht betriebsnotwendig.
Für diese Liegenschaften sollen wirtschaftlich sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten gefunden, in einem Masterplan (städtebaulichen Studie) dargestellt und schließlich die rechtliche Vorraussetzung mit Flächenwidmungs- und Bebauungsplan geschaffen werden.
Kontaktstelle: Hans Lechner ZT-GmbH
Arch. Günther Stefan
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien
E 271@hlechner.at
Verfahrensorganisator: Hans Lechner ZT GmbH
Preisgericht: Arch. Univ.-Prof. ETHZ DI Dietmar Eberle; Arch. Mag.arch. Mag.art. Sonja Gasparin; Prof. Mag.arch. Heinz Schöttli; o. Univ.-Prof. Arch. DI Kunibert Wachten; Bezirksvorsteherin d. 10. Bez. Hermine Mospointner; Generaldirektor der ÖBB Rüdiger vorm Walde; Peter Klugar; Mag. Martin Kutschera; Johannes Kaisereder, Post & Telekom Immobiliengesellschaft m.b.H.; Bereichsdirektor Stadtplanung Univ.-Prof. DI Dr.techn. Arnold Klotz; Univ.-Prof. DI Dr. techn. Erich Raith; Leiterin der MA 18 DI Brigitte Jilka, MBA; Andreas Pfleger, MA 21B - Stadtteilplanung und Flächennutzung; Ing. Robert Herbacek, ÖBB; Horst K. Heller, ÖBB; DI Thomas Röber
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 20.000,-
Hotz Hoffmann Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Verfahrensbestimmungen (pdf, 157KB)
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts 1. Stufe vom 06.05.2004+07.05.2004 (pdf, 2MB)
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts 2. Stufe vom 08.07.2004+09.07.2004 (pdf, 411KB)
Links
Masterplan - Südbahnhof
ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Impressum | Rechtliche Hinweise