Sonntag, 29.03.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Bahnhof Wien West | Übersicht

Bahnhof Wien West

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Aufgabentyp: Stadtraum und Städtebau, Verkehr, Versorgung und Entsorgung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 17000
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2002
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 200.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 25.11.2002
Entscheidungstermin: 09.12.2002
Aufgabenstellung: Der Wiener Westbahnhof und sein Umfeld ist prädestiniert, der städtebauliche Schwerpunkt am Gürtel zu werden. Ein Modernisierungsschub soll den mit Abstand wichtigsten und ertragsstärksten Bahnhof Österreichs auch international ins Vorfeld rücken.
Kern der Aufgabenstellung ist die Schaffung eines städtebaulichen Schwerpunktes im Umfeld der Verkehrsstation und die Beantwortung der Frage, welches "Gesicht" die Stadt im Wettbewerbsgebiet und seinem Umfeld erhalten soll. Ziel ist die Entwicklung eines städtebaulichen Leitbildes, das in Etappen realisierbar ist.
Kontaktstelle: ÖBB-Infrastruktur BauAG
Mag. Ing. Marko Koren
Vivenotgasse 10
A-1120 Wien
T +43.1.930 00.45830
E marko.koren@bau.oebb.at
Verfahrensorganisator: Hans Lechner ZT GmbH
Preisgericht: Arch. Univ.-Prof. DI Rüdiger Lainer; Arch. Univ.-Prof. DI András Pálffy; DI Brigitte Jilka, MBA, MA 18; DI Andrea Kreppenhofer, MA 19; Bezirksvorsteher 15. Bez. Rolf Huber; Hans Kaser, ÖBB Immobilien; Arch. Mag.arch. Laura Patricia Spinadel; Generaldirektor der ÖBB Rüdiger vorm Walde; DI Norbert Steiner, ÖBB Bahnhofsoffensive
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 66.000,-
Architekten Neumann + Steiner ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts vom 06.12.2002+09.12.2002 (pdf, 342KB)
Links
ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Impressum | Rechtliche Hinweise