Dienstag, 01.12.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau eines Gemeinschaftshauses mit Gemeindeamt, Polizeistützpunkt, Bank, Arztpraxen und Wohnungen in Lochau | Übersicht

Neubau eines Gemeinschaftshauses mit Gemeindeamt, Polizeistützpunkt, Bank, Arztpraxen und Wohnungen in Lochau

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Gemeinde Lochau
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Neubau, Sozial- und Gesundheitswesen, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 40.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 10.12.2013
Entscheidungstermin: 26.02.2014
Aufgabenstellung: Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für den Neubau eines Gemeinschaftshauses in Lochau auf den GP 688/8, 692/2, einer Teilfläche der GP 692/7, einer Teilfläche der GP 692/3 und der BP 359 im Gesamtausmaß von ca. 1.950 m²
Absichtserklärung: Der Auftraggeber beabsichtigt, den Verfasser des Siegerprojektes nach Empfehlung der Jury mit den weiteren Planungsleistungen nach der HOA 2004 (Honorarordnung für Architekten) unter noch zu vereinbarenden Bedingungen zu beauftragen. Nur Änderungen des Projektes im Sinne der Juryempfehlung sind dabei unentgeltlich zu berücksichtigen.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg hat mit Schreiben vom 16.09.2013 und der Registriernummer 20/13 ihre Kooperation mit der Ausloberin bekundet.

Als TeilnehmerInnen seitens der Kammer wurden nominiert:
ARSP ZT GmbH, Dornbirn
Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz
Arch. DI Andreas Flatz, Lauterach
Arch. DI Valerie Keiper-Knorr, Weiler
Arch. Mag. Simon Metzler, Dornbirn
archmp moosbrugger pfandl zt gmbh, Dornbirn
Arch. DI Patricia Ramersdorfer, Rankweil-Brederis
Arch. Mag. Bruno Spagolla, Bludenz
Arch. DI Ute Wimmer-Armellini, Arch. DI Peter Wimmer, Bregenz

Als Juroren seitens der Kammer wurden nominiert:
Arch. Mag. Thomas Klas, Hard
Arch. Andy Senn BSA SIA, St. Gallen
Kontaktstelle: Arch. Dipl.-Ing. Josef Fink
Bahnhofstraße 7
A-6900 Bregenz
T 05574.52250.1
F 05574.52250.4
E josef.fink@fink-thurnher.at
Verfahrensorganisator: Arch. DI Josef Fink
Preisgericht: Bgm. Xaver Sinz, Gemeinde Lochau; GV Karl-Heinz Lau, Gemeinde Lochau; GV Mag. Georg Mack, Gemeinde Lochau; Herbert Forster; Arch. Mag.arch. Andreas Cukrowicz, Gestaltungsbeirat Lochau; Arch. BSA SIA Andy Senn; Arch. DI Bernhard Marte; Arch. Mag.arch. Thomas Eduard Klas
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 12.000,-
Arch. DI Helmut Kuess

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Gemeinschaftshaus Lochau (pdf, 7MB)
Juryprotokoll Gemeinschaftshaus Lochau (pdf, 3MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise