Donnerstag, 26.11.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Landesausstellung 2016 'Mensch und Pferd' | Übersicht

Landesausstellung 2016 'Mensch und Pferd'

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Amt der OÖ Landesregierung
Aufgabentyp: Bauen im Bestand, Denkmalschutz, Kunst und Kultur
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 40.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 13.03.2014
Entscheidungstermin: 03.04.2014
Aufgabenstellung: Ist die Erlangung von Vorentwürfen für die Erweiterung der Veranstaltungsräumlichkeiten im Bereich des Gemeindeamtes ('Rossstall') um einen Veranstaltungssaal samt Nebenräumen und für den Einbau eines Bürgerservices im EG des Gemeindeamtes. Der Gebäudebestand steht unter Denkmalschutz.
Absichtserklärung: Der Auslober beabsichtigt, bei Realisierung der Wettbewerbsaufgabe den 1. Preisträger unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Preisgerichtes mit den weiteren Planungsleistungen zu beauftragen, und dafür nach Abschluss des Wettbewerbes Verhandlungen gemäß § 155 (10) i.V.m. § 30 (2) Z 6 BVergG 2006 zu führen. Als Verhandlungsbasis dient der Architektenmustervertrag / Version 2010 (zwischen dem Amt der Oö. Landesregierung und der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg vereinbart). Sollten die Verhandlungen mit dem 1. Preisträger ergebnislos bleiben, behält sich der Auslober Verhandlungen mit dem 2. und gegebenenfalls mit dem 3. Preisträger vor. Der Auslober behält sich weiters das Recht vor, allfällige aus sachlichen oder wirtschaftlichen Rücksichten erforderlichen Änderungen des Wettbewerbsentwurfes durch den Entwurfsverfasser zu verlangen. Der mit der Planung beauftragte Preisträger muss unabhängig vom Ort seines tatsächlichen Kanzleisitzes gewährleisten, dass er im Rahmen der Projektabwicklung ohne zusätzlichen Kostenaufwand für den Auslober, in für die reibungslose Projektabwicklung ausreichendem Maß, vor Ort in Mondsee verfügbar ist.
Kontaktstelle: Amt der OÖ. Landesregierung
Abteilung Gebäude- und Beschaffungs-Management
A-4021 Linz, Bahnhofplatz 1
FAX: 0043 (0) 732 / 7720 - 212921
e-Mail: wettbewerbe.gbm.post@ooe.gv.at

Ansprechperson:
Dipl.-Ing. Albert Aflenzer
Tel: 0043 (0) 732 / 7720 – 12139
Mobil: 0043 (0) 664 / 600 72 – 12139

Stellvertretung:
Dipl.-Ing. Pia Goldmann
Tel: 0043 (0) 732 / 7720 – 12374
Mobil: 0043 (0) 664 / 600 72 – 12374
Preisgericht: Arch. DI Heinz Plöderl; HR DI Manfred Sabo; Arch. DI Christoph Karl
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 5.000,-
Architekten Gärtner + Neururer ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 53KB)
Juryprotokoll (pdf, 338KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise