Sonntag, 09.08.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Messe Dornbirn, Neubau Hallen 9 bis 12 | Architekt DI Josef Fink ZT GmbH, Bregenz; Markus Thurnher ZT GmbH, Bregenz

Architekt DI Josef Fink ZT GmbH, Bregenz; Markus Thurnher ZT GmbH, Bregenz

, Aufwandsentschädigung EUR 7.000,-

Kennnummer: 10
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Sabine Leins
Beratung Statik: gbd - Dipl.-Ing. Sigurd Flora
Modell: Ing. Edgar Neugebauer
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen






Bewertung des Preisgerichts:

In einem klaren Konzept werden die beiden Hallen monolithisch zwischen den Bestand der Hallen 8 und 13 gesetzt. Die Fugenbauwerke komplettieren das neue Ensemble folgerichtig. Funktionell überzeugend ist insbesondere das Raumangebot im Seminarbereich. Sehr edel ausgeprägt sind die in Weißbeton vorgeschlagenen Bauteile wie Wände und Böden – aus Sicht der Ausloberin zu edel hinsichtlich Nutzung und Unterhalt. Tragwerk: Die Stahlfachwerkkonstruktionen werden als effizient und funktional beurteilt.

Werkliste der Planer:

Architekt DI Josef Fink ZT GmbH, Bregenz
Markus Thurnher ZT GmbH, Bregenz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Messe Dornbirn (pdf, 986KB)
Juryprotokoll Messe Dornbirn (pdf, 235KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise