Montag, 21.09.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Erneuerung und Erweiterung des Museums des 20. Jahrhunderts | Übersicht

Erneuerung und Erweiterung des Museums des 20. Jahrhunderts

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Burghauptmannschaft Österreich
Aufgabentyp: Erholung und Tourismus, Kunst und Kultur
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 9805
Verfahrensart: offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2002
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 75.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 05.05.2003
Entscheidungstermin: 12.11.2003
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung eines Konzeptes zur Erneuerung und Erweiterung der Bausubstanz, wie sie für die vorgesehene neue Nutzung erforderlich ist, unter Wahrung der Erfordernisse des Denkmalschutzes und der aktuellen infrastrukturellen Standards hinsichtlich des Brandschutzes, der Haustechnik und einer energiewirtschaftlichen Optimierung, sowie die Erlangung eines Honorarangebotes für die Generalplanerleistungen zur Umsetzung dieses Konzeptes als Voraussetzung für die Beauftragung eines der Wettbewerbsteilnehmer mit diesen Leistungen.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als Preisrichter folgende Personen:
Hauptpreisrichter: Arch. Elsa Prochazka, Arch. Ernst Hoffmann
Ersatzpreisrichter: Arch. Hubert Hermann, Arch. Fritz Schöffauer
Kontaktstelle: Arch. DI Helmut Kunze
Pfarrwiesengasse 18/2/10
A-1190 Wien
T +43.1.320 53 95
F +43.1.320 53 95
E arch.kunze@aon.at
Verfahrensorganisator: Arch. DI Helmut Kunze
Preisgericht: Arch. Prof. DI Ernst Hoffmann; Arch. DI Friedrich W. Schöffauer; MR DI Oskar Sodomka, BM für Wirtschaft und Arbeit; HR DI Wolfgang Beer, Burghauptmannschaft Österreich; Univ.-Prof. Mag.arch. Elsa Prochazka; Arch. Mag.arch. Hermann Czech; Arch. Mag.arch. Hubert Hermann; Mag. Thomas Trummer, Österr. Galerie im Belvedere
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner
Arch. Prof. DI Adolf Krischanitz

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Meldung vom 27.11.2003 (pdf, 50KB)
Links
Burghauptmannschaft Österreich
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise