Sonntag, 19.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Müllverbrennungsanlage Pfaffenau Wien | Übersicht

Müllverbrennungsanlage Pfaffenau Wien

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: WKU - Wiener Kommunal-Umweltschutzprojektgesellschaft mbH
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Verkehr, Versorgung und Entsorgung
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Nutzfläche (m²): 11000
Wettbewerbsgebiet (ha): 6
Verfahrensart: Offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2002
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 70.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 01.04.2003
Entscheidungstermin: 01.07.2003
Aufgabenstellung: Auf dem rum 56.000 m2 großen Areal sollen eine Müllverbrennungsanlage und eine Biogasanlage samt den dazugehörigen Nebenanlagen zur Errichtung kommen. Sämtliche Anlagen wurden bereits ihrer anlagen- und verfahrenstechnischen Notwendigkeit sowie ihrer funktionalen Zusammenhänge in Größe und Lage vorkonzipiert.
Unter Einhaltung dieser Vorgaben wird ein architektonischer Gestaltungsvorschlag für die äußere Erscheinungsform, insbesondere für die Müllverbrennungsanlage und die Biogasanlage. Die Nebenanlagen sind im Sinner einer "Ensemble-wirkung" in das Gestaltungskonzept mit einzubeziehen.
Kommentar der Kammer: Die Kammer nominierte als Preisrichter folgende Personen:
Hauptpreisrichter: Arch. Prof. DI Franziska Ullmann, Arch. DI Albert Wimmer
Ersatzpreisrichter: Arch. DI Ernst Kopper, Arch. Mag.arch. Jörg Hans Nairz
Kontaktstelle: DI Rudolf Kretschmer
Bergasse 21/10
A-1090 Wien
T +43.1.317 24 37
F +43.1.310 64 23
Verfahrensorganisator: IK DI Rudolf Kretschmer
Preisgericht: Stadträtin StR DI Isabella Kossina; Bezirksvorsteher BV Otmar Brix; OSR DI Peter Bortenschlager, WKU; SR DI Helmut Kadrnoska, WKU; Prof. Arch. DI Franziska Ullmann; SR DI Josef Matousek, MA 19; Arch. DI Albert Wimmer; SR DI Herbert Binder, MA 21B; Arch. DI Ernst Kopper; Arch. DI Joerg Nairz
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 11.000,-
Arch. Mag.arch. Snezana Veselinovic, Resetarits Ingenieure GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 368KB)
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts 1. Stufe vom 26.06.2003 (pdf, 60KB)
Links
WKU Wiener Kommunal Umweltschutzprojektges.m.b.H.
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise