Sonntag, 26.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Erweiterung und Sanierung BG/BRG Mattersburg | Übersicht

Erweiterung und Sanierung BG/BRG Mattersburg

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: BELIG - Beteiligungs- und Liegenschafts GmbH
Aufgabentyp: Bildung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Nicht offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 46.400,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 06.10.2014
Entscheidungstermin: 20.10.2014
Aufgabenstellung: Die Bewerbungsfrist wurde von 29.9. auf 6.10. verlängert!

Das Projekt der Erweiterung und Sanierung des BG/BRG Mattersburg beinhaltet im wesentlichen, neben der Sanierung, Umgruppierung von Raumzuordnungen am Bestand, und Adaptierungen entsprechend dem Stand der Technik (Fluchtwege, Brandschutz, Barrierefreiheit usw. ) , eine tiefgreifende Sanierung des Bauteils „D“ mit Abbruch eines Teils incl. Neuerrichtung und ggf. 2-geschossiger Aufstockung. (Der genaue Umfang der Maßnahmen wird in den Unterlagen für die Ausarbeitungsphase übermittelt.)
Das Raumprogramm umfasst derzeit in etwa 5.880 m² an Funktionsflächen. Das Ziel ist es die gewünschten Funktionen in einem Umfang von ca. 6.517 m² (lt. Studie und Freigabe) in Form von Umgruppierungen und Zubauten unterzubringen.
Absichtserklärung: Der Auftraggeber beabsichtigt nach Abschluss des Wettbewerbs, unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Jury, Verhandlungen gemäß BVergG 2006 § 30 Abs 2 über eine (General)Planerbeauftragung zu führen. Thema dieser Verhandlungen werden das Projekt, der Projektsumfang, die Zusammensetzung des Projektteams, insbesondere der Fachplaner, die geplante Projektabwicklung, der Leistungsumfang und das Honorar sein.
Sollte der Auftraggeber im Rahmen des Verhandlungsverfahrens keine Einigung mit dem Gewinner des Wettbewerbs erreichen, behält sich der Auftraggeber vor, Verhandlungen mit dem Zweitgereihten zu führen. Dies gilt ebenso für den jeweils Nächstgereihten, sollte keine Einigung mit dem jeweils Vorgereihten getroffen werden können.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als PreisrichterInnen folgende Personen:
HauptpreisrichterInnen: Arch. DI Werner Silbermayr, Arch. DI Ulrike Hausdorf
ErsatzpreisrichterInnen: Arch. DI Martin Feiersinger, Arch. DI Robert Kernbeis
Kontaktstelle: MAGK aichholzer l klein ZT OG
Linke Wienzeile 42/5
A-1060 Wien
T +43.1.586 38 09
F +43.1.961 50 01
E bewerbung@magk.at
www.magk.at
Verfahrensorganisator: MAGK architektur aichholzer | klein ZT OG
Preisgericht: Arch. DI Werner Silbermayr; Arch. DI Ulrike Hausdorf; Arch. Mag. Martin Feiersinger; Arch. DI Robert Kernbeis; Arch.DI Dr. Ing. Klaus Jürgen Bauer; MR DI Peter Dietl, BMBF; Ing. Anton Grosinger, BELIG
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 5.800,-
kub a / Karl und Bremhorst Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Teilnahmeerklärung (pdf, 89KB)
Erläuterungen zur Kooperation, Begleitschreiben vom 20.08.14 (pdf, 166KB)
Stellungnahme + Jurynominierung der Kammer W/N/B vom 25.08.2014 (pdf, 145KB)
Protokoll der Preisgerichtssitzung vom 15.01.2015 (pdf, 456KB)
TeilnehmerInnenliste (pdf, 145KB)
Links
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise