Montag, 25.05.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Schaltwarte Hauptschaltleitung Neubau | Übersicht

Schaltwarte Hauptschaltleitung Neubau

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Verbund - Austria Power Grid
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung
Auftragsart: k. A.
Nutzfläche (m²): 1800
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 50.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 28.06.2006
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von Vorentwürfen für den Neubau einer Schaltwarte der Hauptschaltleitung samt Büroflächen, technischer Einrichtungen und Objektschutz, sowie eines Krisenkommunikationszentrums für die APG, wobei eine spätere Erweiterung um Büroflächen in die Überlegungen mit einzubeziehen ist.

Die Hauptschaltleitung als Herzstück der VERBUND-Austria Power Grid AG soll sich von der übrigen Verbauung abheben und, von der S1 sichtbar, auch als Werbeträger des Verbundkonzerns dienen. Durch ein innovatives Wärmenutzungs- und Energiekonzept, sowie durch eine moderne und wirtschaftliche aber unpretenziöse Gestaltung soll die Nachhaltigkeit des Unternehmens zum Ausdruck kommen.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als Preisrichter folgende Personen:
Hauptpreisrichter: Arch. Georg Schönfeld
Ersatzpreisrichter: Arch. Marlies Breuss
Kontaktstelle: Verbund-Austria Power Grid AG (APG)
Ing. Wilhelm Synek
Am Hof 6a
A-1010 Wien
T +43.1.531 135 33 03
F +43.1.531 131 533 03
E Wilhelm.Synek@verbund.at
Verfahrensorganisator: Ing. Wilhelm Synek
Preisgericht: Arch. DI Georg Schönfeld; Arch. m.arch. DI Marlies Breuss; Arch. DI Hugo Potyka; Heinz Kaupa; Thomas Karall; Ing. Wilhelm Synek; Erich Pokorny; Martin Rohrböck; Alfons Wiesinger; Arch. m.arch. DI Marlies Breuss
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 10.000,-
apm - Architekten Podivin & Marginter

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Links
VERBUND AG
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise