Mittwoch, 08.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Projekt Freizeitanlagen Rossau - FAR | Arch. DI Manfred Gsottbauer, Innsbruck

Arch. DI Manfred Gsottbauer, Innsbruck

Nachrücker, Aufwandsentschädigung EUR 3.500,-

Kennnummer: 1
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Alessio Perfetti
Dipl.-Ing. Katharina Riedl
Dipl.-Ing. Patricia Fischer
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild, Freizeitanlagen Rossau, Gsottbauer


Plan, Freizeitanlagen Rossau, Gsottbauer (pdf, 11MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Ein Dach folgt organisch der Uferlinie und überspannt alle Funktionen. Es entsteht eine im Niveau
differenzierte, im richtigen Ausmaß überdachte Terrassenlandschaft. Die Parallelität zur Uferlinie
bringt einen guten Windschutz nach Osten hin; das Gebäude dreht dadurch den Parkplatz aber auch
dem Eislaufplatz die Rückseite zu und erschwert dadurch den räumlichen und funktionalen Bezug
zum Eislaufen. Die Anhebung der Restaurantfläche über das Straßenniveu wird als unnotwendig hoch
bewertet und bedingt zum Rundgang hin eine zu große Barriere. Der Weg von den Parkplätzen zum
Restaurant ist weit.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Manfred Gsottbauer, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Freizeitanlagen Rossau (pdf, 108KB)
Juryprotokoll Freizeitanlagen Rossau (pdf, 106KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise