Mittwoch, 08.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Zentrumsgestaltung Denglhaus und Saxparkplatzareal Reutte | Arch. DI Ursula Ortner-Mahuschek, Innsbruck; Arch. DI Alois Ortner, Innsbruck

Arch. DI Ursula Ortner-Mahuschek, Innsbruck; Arch. DI Alois Ortner, Innsbruck

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 6.215,-

Kennnummer: 5
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild, Denglhaus Reutte, Ortner, Ortner-Mahuschek


Plan 1, Denglhaus Reutte, Ortner, Ortner-Mahuschek (pdf, 2MB)
Plan 2, Denglhaus Reutte, Ortner, Ortner-Mahuschek (pdf, 2MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Durch die Aufteilung der Baumassen auf vier Baukörper nimmt das Projekt den Maßstab des Dorfkernes gekonnt auf. Mit der kopfartigen Überbauung der Feuerwehr wird auch zur Mühlerstraße die Bebauung des Dorfkernes überzeugend weitergeführt und damit die Mühlerstraße aufgewertet. Die Anordnung der Baukörper zueinander verspricht gut proportionierte Außenräume. Die Übergänge vom öffentlichen zum privaten Bereich sind feinfühlig gelöst, beispielsweise durch die loggienartigen Eingangsbereiche bei den Häusern. Die Situierung der Radabstellplätze an prominenter Stelle im Zugangsbereich wird positiv gesehen. Ebenso sind die Besucherparkplätze gut situiert. Die Erschließung des Dengl-Hauses mit einer eigenen, durch eine Fuge vom Bestand abgesetzten Erschließungsscheibe ist als Lösungsansatz vertretbar. Insbesondere ist die Wiederholung der Gebäudesilhouette ein kontextuell zu begrüßender Lösungsansatz. Gleichsam fehlt aber für die große Geste die entsprechende öffentliche Dimension der inneren Funktionen in den oberen Geschossen und läßt die Realisierung daher eher fraglich erscheinen. Im Inneren sind die vorgeschlagenen Umbaumaßnahmen im Grunde mit Sorgfalt gesetzt, etwa bleibt die Mittelflurstruktur bis ins 2. Obergeschoß erhalten. Auch ist der Dachboden in der Objektmitte frei. Die Grundrisse der Wohnungen sind übersichtlich organisiert mit guter Ausrichtung zu den Freibereichen. Das Projekt verspricht auch eine wirtschaftliche Umsetzung. Alles in allem ein Projekt mit viel Potential, das auf das Thema des zentrumsnahen Wohnens eine überzeugende Lösung anbietet.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Ursula Ortner-Mahuschek, Innsbruck
Arch. DI Alois Ortner, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Denglhaus Reutte (pdf, 4MB)
Juryprotokoll Denglhaus Reutte (pdf, 2MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise