Dienstag, 07.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | European Award for Ecological Gardening 2015 | Übersicht

European Award for Ecological Gardening 2015

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Land Niederösterreich, RU - Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr; Umweltschutzverein Bürger und Umwelt - Geschäftsbereich Natur im Garten; European Garden Association – Natur im Garten International
Aufgabentyp: Landschaft, Freiraum und Garten
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Architektur- und Ingenieurpreis
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: IngenieurkonsulentIn für Landschaftsplanung und Landschaftspflege, Gemeinden, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 6.000,-
Abgabetermin: 01.06.2015
Entscheidungstermin: Angang Oktober 2015
Aufgabenstellung: Der Wettbewerb European Award for Ecological Gardening - Europäischer Award für ökologisches Gärtnern – wird 2015 erstmalig ausgeschrieben.

Mit dem Award werden herausragende, qualitativ hochwertige, realisierte Projekte und Leistungen prämiert, die das ökologische Gärtnern zur Grundlage haben. Ausgezeichnet werden innovative und nachhaltige Projekte mit Vorbildcharakter, die naturnah gestaltet sind, ökologisch gepflegt werden, die soziale und wirtschaftliche Aspekte einbinden sowie einen Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für ökologisches Gärtnern leisten.

Die Zielsetzung der Auszeichnung spiegelt sich in den Beurteilungskriterien wider und soll in einen oder mehreren Aspekten hervorragende Ideen, Leistungen und Wirkungen aufzeigen:

Respekt vor Natur und Biodiversität
Optimierung von ökologischen Prozessen und Methoden in der Gartenwirtschaft
Innovative Ideen zu Recycling und Upcycling
Gemeinschaftliche und soziale Aspekte in Gartenprojekten mit Vorbildcharakter
Sensibilisierung der Öffentlichkeit für ökologisches Gärtnern
Die Zuerkennung des Preises erfolgt durch die von den Veranstaltern berufene Fachjury.

Der Wettbewerb ist offen und europaweit. Die Auszeichnung richtet sich an GärtnerInnen, GartenbesitzerInnen, PlanerInnen, Gemeinden & Kommunen, Teams & Einzelpersonen und deren Organisationen wie Bildungseinrichtungen, Netzwerke und Vereine aus allen europäischen Nationen.
Kontaktstelle: European Garden Association – Natur im Garten International
Am Wasserpark 1
A-3430 Tulln
E award@naturimgarten.at
W http://www.naturimgarten.at/award
W http://www.naturimgarten.at/award-english
Verfahrensorganisator: European Garden Association – Natur im Garten International
Preisgericht: Design-Konzept von CPUL Arch. Prof. Katrin Bohn; Mag. Joachim Brocks; Landschaftsplaner Prof. Nigel Dunnett, Universität Sheffield; Journalistin, Initiatorin von Gartenprojekten Ulrika Flodin Furås; Gartenfachautorin, Moderatorin, Bio-Gärtnerin Brigitte Goss; Landschaftsarchitekt Arch. Přemysl Krejčiřík, Mendel Universität; Gartenfachautor, Moderator, Bio-Gärtner Karl Ploberger
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner
Verein Spiegelmayr Haus

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 210KB)
Einreichungsformular (pdf, 370KB)
Einverständniserklärung (pdf, 2MB)
Award Broschüre (pdf, 8MB)
Links
Umweltschutzverein Bürger und Umwelt - Geschäftsbereich Natur im Garten
Land Niederösterreich, RU - Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr
European Garden Association – Natur im Garten International
Impressum | Rechtliche Hinweise