Freitag, 22.01.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs 2015 | Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz

Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz

Auszeichnung

Konsulenten: Bauherrin: Tiroler Wasserkraft AG, Innsbruck
Kennnummer: 4
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




TIWAG Leitstelle mit Besucherzentrum, Silz, Bild 1, Foto: Rasmus Norlander


TIWAG Leitstelle mit Besucherzentrum, Silz, Bild 2, Foto: Rasmus Norlander




Bewertung des Preisgerichts:

TIWAG Leitstelle mit Besucherzentrum, Silz

Mit neun großen und mittleren sowie 40 kleinen Wasserkraftwerken sichert die TIWAG die Stromversorgung Tirols – fünf bis sechs Millionen Gigawattstunden jährlich. Das Speicherkraftwerk
Silz/Oberinntal ist das stärkste, ging 1981 mit der von Ekkehard Hörmann am Hangfuß gestalteten Turbinenhalle in Betrieb. Technische Änderungen und neue Sicherheitsstandards erforderten den Bau einer neuen Leitstelle, von der zentral alle TIWAG-Werke gesteuert und kontrolliert werden
– und dazu, außerhalb des hochgesicherten Werksbereiches, noch ein Besucherzentrum. Obwohl das Unternehmen nicht den Vergaberichtlinien öffentlicher Auftraggeber unterliegt, stellte sich die TIWAG der baukulturellen Verantwortung und führte ein EU-weites Bewerbungsverfahren durch. Aus 70 Einreichungen wurden zehn Teams zu konkreten Entwürfen geladen und eine überregional besetzte Jury beigezogen. Der ausgewählte Entwurf von Bechter & Zaffignani setzt die Leitstelle als „wohlgerüsteten Wächter“ der Turbinenhalle gegenüber. In kontextbezogen gefärbtem Sichtbeton
ausgeführt, antwortet der Turm in Höhe, Breite und Stellung exakt auf Hörmanns große Halle, die sich ihrerseits auf die am Gegenhang, am Locherboden postierte Wallfahrtskirche ausrichtet. Notfallorganisation, Administration, Systemtechnik und Rechenzentrum sind auf minimierter Grundfläche
übereinander gestapelt; Herzstück ist der doppelt hohe Kontrollraum mit riesigen Bildschirmen. Dieses Sondervolumen ragt zur Talseite aus dem Kubus heraus und ist zur Hangund Südseite im selben Ausmaß eingerückt. Das Fensterband aus neun Zentimeter dickem Glas liegt hier talseitig unten,
hangseitig ganz oben, von den Obergeschossen beschattet. So ist der Raum von beiden Seiten blendfrei natürlich belichtet. Lichttechnische Kriterien für die rund um die Uhr besetzten Kontrollräume bedingten auch, dass das Haus nach Osten und Westen hermetisch ist und nur nach Süden und Norden
Fensterbänder in voller Hausbreite aufweist. Minimaler Energieverbrauch, Grundwassernutzung für Heiz- und Kühlsysteme, thermische Entkoppelung der Außenhülle von Innenwänden und Decken, Decken, strikte Klarheit und Kompaktheit aller Elemente und Details machen den Bau faktisch und semantisch zu jenem kraftvollen Monolith, als der er, speziell im Notfall, tatsächlich für das ganze Land wirken soll. Zitat aus der Wettbewerbsjury: „Die Landschaft wird maximal respektiert. Die Architektur interpretiert die schlichten, historischen Alpinbauten auf zeitgemäße und unabhängige Weise.“

Werkliste der Planer:

Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung ZV-Bauherrenpreis 2015 (pdf, 3MB)
Datenblatt ZV-Bauherrenpreis 2015 (pdf, 758KB)
Broschüre ZV-Bauherrenpreis 2015 (pdf, 4MB)
Links
Zentralvereinigung der Architekten Österreichs
Impressum | Rechtliche Hinweise