Montag, 25.05.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Generalplaner FH Wiener Neustadt | Übersicht

Generalplaner FH Wiener Neustadt

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Land Niederösterreich
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Nein
Abgabetermin: 22.05.2015
Aufgabenstellung: Gegenstand der Ausschreibung ist die Erbringung von Generalplanerleistungen im Zusammenhang mit der Nachnutzung eines Teils des Areals des LK Wr. Neustadt für die Nutzung durch die FH Wr. Neustadt für Lehre und Verwaltung.
Dabei handelt es sich hauptsächlich um die Revitalisierung (Sanierung und Erweiterung) des Verwaltungstrakts und der Karmeliterkirche.
Folgende Planerleistungen sind im Rahmen der Generalplanerleistungen über alle Leistungsphasen zu erbringen:
- Objektplanung (Architekturplanung)
- Technische Gebäudeausrüstung (HKLS, ET)
- Bauphysik, Brandschutz- und Fluchtwegsplanung
- Tragwerksplanung
- Laborplanung (in geringem Umfang)
- Freiraumplanung
- Planungskoordination nach BauKG
Fragenbeantwortungen und Berichtigungen können ausschließlich registrierten Interessenten gegenüber bekannt gemacht werden können.
Kontaktstelle: Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & Co KG
RA Mag. Silvia Feßl
A-3109 St. Pölten
T +43.1.515 102 350
F +43.1.515 10 25
E noe-gp@wolftheiss.com
Verfahrensorganisator: Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & CO KG
Auftragsverhandlung: Ja. Zuschlag auf den/die BestbieterIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Bestbieter
Architekt Scheibenreif ZT GmbH, Architekt Strixner ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 110KB)
Teil A - Teilnahmebestimmungen (pdf, 326KB)
EU-Bekanntmachung - vergebener Aufträge (pdf, 101KB)
Links
Land Niederösterreich
Impressum | Rechtliche Hinweise