Mittwoch, 19.02.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Architekturwettbewerb Bezirksalten- und Pflegeheim in Eggelsberg | Übersicht

Architekturwettbewerb Bezirksalten- und Pflegeheim in Eggelsberg

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Sozialhilfeverband Braunau am Inn
Aufgabentyp: Neubau, Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Wettbewerbsordnung Architektur WOA 2000
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn
Abgabetermin: 17.09.2014
Entscheidungstermin: 14.10.2014
Aufgabenstellung: Das Heim ist auf die Bedürfnisse dieser Personen hin zu errichten. Die architektonische Gestaltung und sonstigen Überlegungen, einschließlich der ortsplanerischen Gestaltung müssen diese Zielsetzungen verwirklichen. Alle Wohneinheiten sind als Wohn- und Pflegeeinheit nutzbar und behindertengerecht
zu konzipieren.

Das neu zu planende Seniorenheim Eggelsberg bietet für 80 Bewohner ein neues Zuhause, aufgeteilt in 75 Normplätze und 5 Kurzzeitpflegeplätze
Kontaktstelle: LAWOG Gemeinnützige Landeswohnungsgenossenschaft für OÖ
DI Horst Lischka
Garnisonstraße 22
4021 Linz
Tel.: 0732 93 96-237
E-Mail: technik@lawog.at
Preisgericht: Arch. DI Johann Schmitzberger; Arch. DI Johannes Jaksch; HR DI Manfred Sabo
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Arch. DI Franz Kneidinger

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
BAPH Eggelsberg Ausschreibung (pdf, 529KB)
BAPH Eggelsberg Juryprotokoll (pdf, 6MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise