Montag, 25.05.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Bebauung Conrad v. Hötzendorfstr./Fröhlichgasse Graz | Übersicht

Bebauung Conrad v. Hötzendorfstr./Fröhlichgasse Graz

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Merkur Versicherungs AG
Aufgabentyp: Bildung, Gewerbe, Handel und Industrie, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Nutzfläche (m²): 1815
Verfahrensart: offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Wettbewerbsstandard Architektur - WSA 2010
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 85.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Registrierung: ab 29.05.2015
Abgabetermin: 10.08.2015
Aufgabenstellung: Die Merkur Versicherung beabsichtigt einen Wettbewerb zur Erlangung von Bebauungsvorschlägen für eine Bürobebauung auszuloben. Die Liegenschaften befinden sich gegenüber der Grazer Stadthalle, direkt an der Conrad-von-Hötzendorf-Straße im Kreuzungsbereich mit der Fröhlichgasse und weisen eine Gesamtgröße von ca. 5.000 m2 auf. Der Bauplatz befindet sich südlich der innerstädtischen gründerzeitlichen Blockrandbebauung und nördlich der lockeren Bebauung gegen Süden hin. An dieser Schnittstelle formt sich nun die Neugestaltung des aufstrebenden Messequadranten an hochwertiger städtischer Adresse. Ziel des Wettbewerbs ist die Erlangung von Bebauungsvorschlägen für eine überwiegende Bürobebauung.
Absichtserklärung: Es ist beabsichtigt, den/die siegreiche/n TeilnehmerIn des Wettbewerbes zumindest mit dem Vorentwurf, dem Entwurf und der Einreichplanung von 100 % der gesamten Bruttogeschoßfläche zu noch zu vereinbarenden Bedingungen, zu beauftragen.
Die Beauftragung des Siegers/der Siegerin erfolgt zu noch zu verhandelnden Konditionen und Vertragsinhalten bzw. behält sich der Auftraggeber das Recht vor, den 2. Plazierten des Wettbewerbs zu beauftragen, wenn keine Einigung mit dem Sieger/der Siegerin erzielt werden kann.
Kontaktstelle: Büro DI Daniel Kampus
Herrengasse 28/1, 8010 Graz
Tel: 0316/818085, Fax: 0316/818085-9
E-Mail: wettbewerbe@kampus.at; www.kampus.at

Die Auslobungsunterlagen und Formblätter für die Registrierung und die Eignungskriterien stehen ab 29.5.2015 unter der Adresse www.kampus.at als Download frei zur Verfügüng. Die Zugangsdaten für den Downloadbereich werden nach Überprüfung der geforderten Unterlagen nur an jene TeilnehmerInnen übermittelt, welche die Eignungskriterien erfüllen.
Preisgericht: Mag. Gerald Kogler, Merkur Versicherung; Ing. Andreas Stettner, Merkur Versicherung; DI Robert Schützenhöfer, Merkur Versicherung; DI Dr. Wolfgang Halsegger, Merkur Versicherung; DI Mag. Bertram Werle, Stadt Graz - Baudirektion; DI Bernhard Inninger, Stadt Graz - Stadtplanungsamt; Arch. Mag.arch. Christoph Pichler, Stadt Graz - Fachbeirat; Arch. DI Konrad Messner; Arch. DI Markus Prackwieser
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 16.200,-
Zechner & Zechner ZT GmbH
Kennwort: 007007

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 761KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise