Mittwoch, 21.10.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl | scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

, Aufwandsentschädigung EUR 6.000,-

Kennnummer: 4
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Michael Kirchmair
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild 1, Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl, Scharmer, Wurnig


Modellbild 2, Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl, Scharmer, Wurnig


Modellbild 3, Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl, Scharmer, Wurnig


Plan 1, Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl, Scharmer, Wurnig (pdf, 12MB)
Plan 2, Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl, Scharmer, Wurnig (pdf, 10MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt zeigt einen erfrischenden Ansatz indem neue Wegbeziehungen zwischen Kirchstraße und Morigglgasse in einer Art und Weise geschaffen werden, die diesen Dorfbereich auf das B4 Zentrum ausrichten. Der Höhenunterschied wird elegant mit einer Treppe überbrückt, die in die Morigglgasse einmündet. Durch das neu geschaffene Wegenetz, dessen diagonale Hauptachse in zwei Gebäudefronten gefangen und versetzt wird, werden drei Bauwerksinseln geschaffen deren Volumina nach Süden abnehmen. Leider weist das Konzept entscheidende, wie die eingehenden Diskussion ergab, kaum
behebbare Mängel auf: Die Zufahrt der Tiefgarage erfolgt in einem Bereich, der aufgrund der geringen lichten Breiten dafür nicht geeignet ist. Die Wohnungen unter dem Platz, als auch die Maklerlokale an der Morigglgasse werden vom Investor als schwerst verkäuflich eingestuft. Die Wegebreiten müssten im Planungsgebiet reduziert werden um ein räumliche Spannungsverhältnis zwischen Gassen und Plätzen zu schaffen und das verkehrsberuhigte Zentrum eindeutig von der Kirchstraße zu differenzieren. Die städtebauliche Sprache des Projekts würde erwarten lassen, dass das mittlere Gebäude als Gemeindeamt verwendet wird. Da dies aufgrund getätigter Investitionen längerfristig unrealistisch ist, wird die städtebauliche Wertigkeit, die der Entwurf erweckt, als unangemessen bewertet.

Werkliste der Planer:

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl (pdf, 4MB)
Juryprotokoll Entwicklung Ortszentrum - Kirchstraße West in Zirl (pdf, 986KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise