Sonntag, 25.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohnbebauung Max-Mell-Allee | Übersicht

Wohnbebauung Max-Mell-Allee

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgesellschaft Ennstal reg.Gen.m.b.H. Liezen
Aufgabentyp: Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Steiermärkisches Wohnbauförderungsgesetz 1993 (WFG 93)
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 14.300,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 01.02.2016
Entscheidungstermin: 11.02.2016
Aufgabenstellung: Ziel des gegenständlichen Gutachterverfahrens ist die Erlangung von Bebauungsvorschlägen für eine Geschosswohnbebauung für 38 Gemeindewohnungen unter Inanspruchnahme von Fördermitteln – Geschoßbauförderung, erhöhte Mietwohnförderung – vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung gemäß Wohnbauförderungsgesetz 1993 i.d.g.F. auf den Grundstücken 1542/9 und 1542/1 (TF), KG 63103 Geidorf (EZ 2376, Max Mell Allee 6-10, 8010 Graz) mit einer Größe von ca. 2.722m² mit 5 TeilnehmerInnen.
Preisgericht: Arch. DI Wolfgang Köck; Arch. Mag.arch. Christoph Pichler, Stadt Graz - Fachbeirat; DI Angelika Lingenhöle-Kohlbach, Stadt Graz - Stadtplanungsamt; Dr. Silvia Schnepf, Wohnungsamt; Ing. Edmund Klamminger, ennstal; DI Birgit Schauer, ennstal; DI.in Dr. Birgit-Magdalena Skerbetz, Land Steiermark - Abt. 13; Ing Günther Trost, Wohnbautisch
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 3.750,-
Nussmüller Architekten ZT GmbH
Kennwort: 963369

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise