Freitag, 23.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau des Dienstleistungszentrums Gmunden | Übersicht

Neubau des Dienstleistungszentrums Gmunden

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: OÖ Landes-Immobilien GmbH
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Neubau
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 110.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 20.10.2016
Entscheidungstermin: 22./23.11.2016
Aufgabenstellung: Ist die Erlangung von Vorentwürfen für den Neubau eines Dienstleistungszentrums in Gmunden mit den Bereichen Straßenmeisterei, Betriebswerkstätte, Bürogebäude im Passivhausstandarf.

Größenordnung:
NF Werkstätten (ohne Stellplätze): ~ 4.700 m²
NF Bürogebäude (ohne Stellplätze): ~ 1.700 m²
Errichtungskosten (netto): max. EUR 15,50 Mio.
Absichtserklärung: Der Auslober beabsichtigt, bei Realisierung der Wettbewerbsaufgabe den 1. Preisträger unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Preisgerichtes mit den weiteren Planungsleistungen als Generalplaner zu beauftragen, und dafür nach Abschluss des Wettbewerbes Verhandlungen gem. § 155 (10) BVergG 2006 zu führen.
Preisgericht: Arch. DI Elke Delugan-Meissl; Arch. Mag.arch. Mag.art. Maximilian Luger; DI Albert Aflenzer; Arch. DI Heinz Plöderl
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Architekten Gärtner + Neururer ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 558KB)
Juryprotokoll (pdf, 499KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise