Samstag, 04.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Ausschreibungen | SMZ Süd Wirtschaftshof | Übersicht

SMZ Süd Wirtschaftshof

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Unternehmung Wiener Krankenanstaltenverbund
Aufgabentyp: Neubau, Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Registrierung: bis 20.08.2007
Abgabetermin: 12.11.2007
Aufgabenstellung: Generalplanerleistungen für den Neubau eines Wirtschaftshofes incl. Sterilgutversorgungszentrum und Apothekenpartnerschaft in Wien 10, Kundratstraße 3, Sozialmedinzinisches Zentrum Süd (Kaiser-Franz-Josef-Spital und Geriatriezentrum Favoriten) mit geschätzten Gesamtkosten von EUR 32,0 Mio.
Die o.a. Planungsleistungen setzen sich insbesondere aus folgenden Sparten zusammen:
- Architekten – Planungsleistungen
- Statik
- Haustechnik
- Medizintechnik
Kontaktstelle: DI Herbert Liske
Ingenieurkonsulent für Raumplanung und Raumordnung
A-2500 Baden
T +43.2252.455 92
E zt-buero@liske.at
Verfahrensorganisator: IK DI Herbert Liske
Verhandlungsgremium: Arch. Mag. Georg Driendl; Arch. DI Wolfgang Ullrich; DI Udo Friedrich Schuster; Mag. arch. Thomas Pankl; Dir. Ing. Johann Degendorfer; Mag. Dr. Wolfgang Gerold; Dr. Susanne Herbek; Mag. Barbara Michel; Ing. Karl Pöll
Auftragsverhandlung: Ja. Zuschlag auf den/die BestbieterIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Links
Wiener Krankenanstaltenverbund
Impressum | Rechtliche Hinweise