Freitag, 23.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Volksschule Wolkersdorf | Übersicht

Volksschule Wolkersdorf

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Stadtgemeinde Wolkersdorf
Aufgabentyp: Bildung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Nicht offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 40.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 14.11.2016
Entscheidungstermin: 16.02.2016
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbs ist Erlangung von konzepthaften Vorentwürfen für die Sanierung/Erweiterung der Volksschule und der Nachmittagsbetreuung in Wolkersdorf, der Sanierung der Schlossparkhalle und der Nebenräume der Kunsteisbahn.
Absichtserklärung: Es ist beabsichtigt, den VerfasserInnen des mit dem ersten Preis ausgezeichneten Projektes (GewinnerIn) unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Preisgerichtes mit den Generalplanerleistungen im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens gem. § 26 Abs. 3 BVergG zu beauftragen (Realisierungswettbewerb). Verhandlungsziel ist der Abschluss eines Vertrags, welcher die für die „Volksschule Wolkersdorf“ notwendigen Planungs- und sonstigen Dienstleistungen (...) zum Gegenstand hat.
Für den Fall, dass die Verhandlungen mit dem/der GewinnerIn fruchtlos enden, behält sich der Auslober vor, die Verhandlungen mit dem/der GewinnerIn des zweiten Preises zu führen; enden auch diese fruchtlos, können Verhandlungen mit dem/der GewinnerIn des dritten Preises aufgenommen werden.
Kontaktstelle: Arch. DI Werner Zita
Korneuburger Straße 14
A-2103 Langenzersdorf
T +43.2244.4270.0
E buero.zita@zita.at
Verfahrensorganisator: Arch. DI Werner Zita
Preisgericht: Arch. Mag.arch. Hristina Hristova; Arch. Mag. Willi Frötscher; Bürgermeisterin DI Anna Steindl; Stadtamtsdirektor Ing. Franz Holzer; Direktorin Volksschule Karin Vicena; Arch. DI Petra Eichlinger, Land NÖ, Abt. Baudirektion; Univ.-Prof. Dr. Arch. DI Martin Treberspurg; Arch. DI Richard Zeitlhuber; Arch. DI Martin Wakonig
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 15.000,-
Arch. DI Peter Larcher, S.O.F.A. Architekten GnbR, Dr. Kurt Rauch, Vasko + Partner, Ingenieure, Ziviltech. für Bauwesen und Verfahrenstechnik Ges.m.b.H.

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 96KB)
Kooperationsschreiben + Jurynominierung der Kammer W/N/B vom 04.10.2016 (pdf, 134KB)
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts vom 16.02.2017 (pdf, 650KB)
Links
Stadtgemeinde Wolkersdorf
Download der Auslobungsunterlagen
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise