Freitag, 06.12.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Ausschreibungen | Kooperatives Verfahren Linz - Ebelsberg | Übersicht

Kooperatives Verfahren Linz - Ebelsberg

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: WSF Privatstiftung; GIWOG - Gemeinnützige Industrie-Wohnungs-AG; NEUE HEIMAT - Oberösterreich Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungs gesmbH; WAG Wohnungsanlagen GmbH; Stadt Linz
Aufgabentyp: Landschaft, Freiraum und Garten, Stadtraum und Städtebau
Auftragsart: k. A.
Verfahrensart: Sonstige Verfahren
Rechtsgrundlage: Auslobungstext; ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, IngenieurkonsulentIn für Raumplanung und Raumordnung, IngenieurkonsulentIn für Landschaftsplanung und Landschaftspflege
Abgabetermin: 16.12.2016
Aufgabenstellung: Im Linzer Stadtteil Ebelsberg soll auf dem Areal der ehemaligen "Hiller Kaserne" und den angrenzenden ehemaligen landwirtschaftlichen "Sommergründen" ein neues Stadtviertel entstehen. Dabei soll auf dem Planungsgebiet von insgesamt rund 32 Hektar ein durchmischtes, alltagstaugliches und lebendiges Viertel mit dem Schwerpunkt auf gleichzeitig hochwertigen wie erschwinglichen Wohnungen und der dafür notwendigen Infrastruktur geplant werden.
Als eines der größten Stadterweiterungsprojekte der nächsten Jahre in Linz soll es sowohl im Bezug auf das Verfahren als auch in seiner städtebaulichen Qualität ein zukunftsweisendes Pilotprojekt darstellen. Übergeordnetes Ziel ist eine städtebaulich und freiräumlich hochwertige Entwicklung des Areals.
Kommentar der Kammer: Verfahrensart: kooperatives Verfahren mit vorgeschalteter Bewerbung

Registrierung:
Die Wettbewerbsauslobung und Wettbewerbsunterlagen können kostenlos bis 16.12.2016 bei Kleboth Lindinger Dollnig ZT GmbH unter der Mailadresse ebelsberg@kld.as angefordert werden. Die Registrierung erfolgt über die Anmeldung.

Anmeldung:
Die Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter ebelsberg@kld.as und wird mit einer E-Mail-Antwort an die Absenderadresse bestätigt. Die Anmeldungsabsender-Adresse bleibt für das gesamte Verfahren die Kontaktadresse zwischen Auslober und TeilnehmerIn.

Zugang zu den Auslobungsunterlagen:
Die angemeldeten TeilnehmerInnen erhalten per E-Mail Zugangsdaten zu einem Webspace, von welchem sämtliche Unterlagen heruntergeladen werden können. Alle TeilnehmerInnen werden per E-Mail über etwaige Änderungen informiert.
Kontaktstelle: Verfahrensbetreuung:
Kleboth Lindinger Dollnig ZT GmbH
DI Stefan Groh
Peter-Behrensplatz 2/4. Stock
4020 Linz
E-Mail: ebelsberg@kld.as
Verfahrensorganisator: Kleboth Lindinger Dollnig ZT GmbH
Preisgericht: Lenkungsteam: Mag. Christian Mitterhauser; Dr. Richard Seifert; Arch. DI Günter Lassy; Mag. Wolfgang Modera; Mag. Robert Oberleitner; Mag. Wolfgang Schön; Markus Hein; Klaus Luger; DI Gunter Amesberger; ExpertInnenteam: Prof. Christoph Langhof; Arch. DI Heinz Plöderl; Arch. DI Friedrich Passler; Arch. DI Maria Auböck
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen

Detailinfo
Übersicht
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 402KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise