Freitag, 23.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Seniorenwohnhaus St. Veit im Pongau | Übersicht

Seniorenwohnhaus St. Veit im Pongau

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Marktgemeinde St. Veit im Pongau
Aufgabentyp: Neubau, Sozial- und Gesundheitswesen, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Abgabetermin: 08.02.2017
Entscheidungstermin: 1. Stufe: 15.03.2017
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbs ist der qualitätsvolle Neubau eines Seniorenwohnhauses als Hausgemeinschaft mit 4 Hausgemeinschaftswohnungen) für 48 SeniorInnen in Einzelzimmern (erweiterbar um 2 Hausgemeinschaftswohnungen bzw. 24 Zimmer), eines Wohnhauses mit 15 Betreuten Wohnungen für Senioren inklusive Senioren-Tageszentrum, eines Wohnhauses mit 16 Startwohnungen sowie einer Tiefgarage mit 24 Stellplätzen (erweiterbar um 6 Stellplätze) in der Marktgemeinde St. Veit im Pongau.

Die Bereiche Betreutes Wohnen, Startwohnungen und Tiefgarage sind in der 1. Stufe nur hinsichtlich ihrer Baumasse darzustellen.
Gegenstand der zweiten Stufe ist nur das Seniorenwohnhaus.
Kommentar der Kammer: Der Allgemeine Teil der Ausschreibung ist mit der Ziviltechnikerkammer Oberösterreich/Salzburg abgestimmt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Wettbewerbs ist noch nicht abschließend geklärt, ob es eine paritätische Zusammensetzung des Preisgerichts gibt. Das wird von der Ausloberin einige Tage nach dem Kolloquium entschieden.
Der Wettbewerb läuft derzeit mit Vorbehalt in Kooperation.

Abgabetermin 1. Stufe: 08.02.2017
Entscheidungstermin 1. Stufe: 15.03.2017
Kontaktstelle: Scheiber Architektur
DI Andreas Berthold
Adolf-Schemel-Straße 21
5020 Salzburg
Tel.: +43 664 21 26 200
E-Mail: scheiber@architekt-salzburg.at
Preisgericht: Arch. DI Gerhard Mitterberger; Mag.arch. Paul Ager
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
PICCO architetti & stigl-enge architekten ZT-gmbh

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 2MB)
Juryprotokoll (pdf, 361KB)
Links
WB-Ausschreibung und Beilagen
Impressum | Rechtliche Hinweise