Mittwoch, 08.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Kindergarten am Grindel Lustenau | Arch. DI Peter Muxel, Lustenau

Arch. DI Peter Muxel, Lustenau

2. Rang, Preis, Preisgeld EUR 10.900,-

Kennnummer: 17
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen





Plan, Kindergarten am Grindel Lustenau, Muxel (pdf, 876KB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt sieht einen zweigeschossigen, L-förmigen Baukörper vor, der im
Süden des Grundstücks einen zur Hasenfeldstraße abgeschirmten,
qualitätsvollen Außenspielraum entstehen lässt. Nordseitig des Gebäudes
wird eine das Gebäude begleitende, neue Wegverbindung zum bestehenden
Weg am Grindelkanal vorgeschlagen. Das Gebäude ist in seinem Inneren
klar strukturiert und lässt eine wirtschaftliche Errichtung erwarten. Jeweils
über Eck sind in beiden Geschoßen die Allgemeinflächen (West – Ost) und
die Gruppenräume (Nord – Süd) angeordnet. Die Gruppenverbände des
Kindergartens weisen eine hohe räumliche und funktionale Qualität auf. Die
Räume der Kinderbetreuung fügen sich in das Gebäuderaster ein und
könnten bei Bedarf, und ohne große Aufwände, zu einem späteren
Zeitpunkt zu einer weiteren Kindergartengruppe umgebaut werden. Durch
(in Teilen) transparent gestaltete Trennelemente zwischen Gruppenräumen
und Erschließung, wird eine zweiseitige („durchgesteckte“) Orientierung und
Belichtung der Gruppenverbände erreicht. Aus diesem Grund erscheinen
die zusätzlich angebotenen, orthogonal zur Orientierung der Räume
verlaufenden Lichtbänder oberhalb der Nebenraumzonen, als nicht
notwendig bzw. sogar störend. Die Innen-Außen-Bezüge, im Speziellen die
Orientierungen der Räume über Eck, hin zur Spielwiese weisen eine hohe
Qualität auf und zeichnen das Projekt im Besonderen aus. Die durch
Lufträume generierten Unterbrüche im Bereich der südseitigen Loggien
werden in Frage gestellt. Weiter kritisch gesehen wird die Erschließungszone
im Norden in Zusammenhang mit den eingeschnittenen überdeckten
Außenräumen, welche auch gemeinsam mit der Treppe als zu knapp
bemessen erscheint und die Bewegungsflüsse der Benutzer beeinträchtigt.
Der Beitrag wird aufgrund seiner guten Organisation, ortsbaulichen
Qualitäten und der hervorragenden Nutzung der Außenflächen sehr
gewürdigt, vermag aber letztlich in seiner architektonischen
Ausformulierung nicht zur Gänze zu überzeugen.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Peter Muxel, Lustenau

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Kindergarten am Grindel Lustenau (pdf, 78KB)
Juryprotokoll Kindergarten am Grindel Lustenau (pdf, 370KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise