Sonntag, 18.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | ZWI - Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer, Graz | Übersicht

ZWI - Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer, Graz

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: BIG - Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Aufgabentyp: Wissenschaft und Forschung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 3900
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 80.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 14.06.2017
Entscheidungstermin: 19.07.2017
Aufgabenstellung: Projektgegenstand ist die Errichtung eines GründerInnen- und Technologiezentrums in unmittelbarer Nähe zur KFU, mit dem man der Zielgruppe der Gründerinnen und Gründer, aber auch innovativen, im thematischen Feld tätigen Jungunternehmen und KMU ein umfassendes Angebot an bedarfsorientierten Mietflächen zur Verfügung stellen möchte.
Ziel ist es, eine optimale Infrastruktur zur Ausgründung universitärer Spin-offs und zur Entwicklung und Ansiedelung von Unternehmen im Themenfeld zu schaffen.
Kontaktstelle: Organisation, Wettbewerbsbüro und Ansprechstelle im Wettbewerb:
Architekt Dipl.-Ing. Michael Kadletz
Schörgelgasse 12, 8010 Graz
Tel (0316) 81 88 68, Fax (0316) 81 27 99
Email: office@baunet.cc

Abrufen der Wettbewerbsunterlagen und Registrierung für Teil D:
Der Wettbewerb wird internetgestützt anhand einer von der zuständigen Verfahrensorganisation eingerichteten Internet-Wettbewerbsseite (http://www.baunet.cc) administriert. Ein Link zu dieser Internet-Wettbewerbsseite wird auch auf http://www.big.at/projekte/laufende-wettbewerbe publiziert.
Die Teile A, B und C der Wettbewerbsunterlagen sind auf dieser Internet-Wettbewerbsseite ohne Registrierung zugänglich.

Der Teil D ist ausschließlich registrierten Wettbewerbsteilnehmerinnen und Wettbewerbsteilnehmern vorbehalten. Registrierten Wettbewerbsteilnehmerinnen und Wettbewerbsteilnehmern ist es untersagt, die Unterlagen des Teils D an Dritte weiterzugeben.

Die Registrierung erfolgt über das Formular REGISTRIERUNGSBLATT, das ebenfalls heruntergeladen werden kann (www.big.at).

Dieses Formular ist von der Interessentin/dem Interessenten zu stempeln und zu unterfertigen und dann per E-Mail oder Fax an das Wettbewerbsbüro zu senden. Erst mit Einlangen dieses Faxes oder dieser E-Mail im Wettbewerbsbüro gilt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer als registriert.

Der registrierten Teilnehmerin/ dem registrierten Teilnehmer werden dann die Zugangsdaten für den Kunden-Login-Bereich auf www.baunet.cc per E-Mail übermittelt. Der nicht öffentliche Teil D der Ausschreibungsunterlagen steht den registrierten Wettbewerbsteilnehmerinnen und Wettbewerbsteilnehmern zum Download zur Verfügung.

Kolloquium und Örtliche Besichtigung: 25.4.2017, 12.00 Uhr
Aula der Karl Franzens Universität, Universitätsplatz 3, 8010 Graz
Verfahrensorganisator: Baunet Baumanagement GmbH
Preisgericht: DI Maximilian Pammer, BIG; DI Wolfgang Malzer, BIG; Arch. DI Dr. Patricia Zacek-Stadler, BIG Architektur Beirat; Dr. Mag. Peter Riedler, KFU Graz; Dir. Mag. Ralph Zettl, KFU Graz; Mag. Bernhard Weber, ZWI GmbH; Univ.Prof. Mag.Dr. Anselm Wagner, ASVK; DI Markus Dröscher, Stadt Graz - Stadtplanungsamt; DI Christian Probst, Stadt Graz - Baudirektion
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 24.000,-
Lebidris Architektur ZT, Arch. DI Iris Reiter
Kennwort: 082801

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 7MB)
Links
Zu den Wettbewerbsunterlagen - Teil A, B, C
Impressum | Rechtliche Hinweise