Dienstag, 20.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau einer Bildungseinrichtung mit ganztägig geführter Volks- und Neuer Mittelschule 1110 Wien, Bürgerspitalwiese | Übersicht

Neubau einer Bildungseinrichtung mit ganztägig geführter Volks- und Neuer Mittelschule 1110 Wien, Bürgerspitalwiese

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Stadt Wien MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung
Aufgabentyp: Bildung, Neubau
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 121.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 29.08.2017
Entscheidungstermin: 16.10.2017
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erlangung eines Lösungsvorschlages für den Neubau einer 17- klassigen, ganztägig geführten Volksschule und einer 16-klassigen, ganztägig geführten Neuen Mittelschuleauf der Bürgerspitalwiese in Wien 11. Die Bildungseinrichtung besteht aus acht Bildungsclustern, einem Kreativbereich mit Mehrzwecksaal, Bibliothek und Medienraum, einem Sportbereich mit zwei Normturnsälenund Gymnastiksaal sowie ein Küchenbereich, Verwaltung und sonstige Flächen. Es werden detaillierte Ausarbeitungen und Vorschläge zur gegenständlichen Bauaufgabe sowohl in städtebaulicher/baukünstlerischer,als auch in funktionaler/ökonomischer Hinsicht erwartet.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der ZiviltechnikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als PreisrichterInnen folgende Personen:
Hauptpreisrichterin: Architektin Gabu Heindl, Architekt Gerd Erhartt
Ersatzpreisrichterin: Architektin Karin Triendl, Architekt Markus Taxer
Kontaktstelle: ARGEWO Dr. Nikolaus Hellmayr
T +43.676.5669080
F +43.1.25330333040
E arge@wettbewerbsorganisation.at
Verfahrensorganisator: Dr. Nikolaus Hellmayr
Preisgericht: Arch. Mag.arch. M. Arch.II Gabu Heindl; Arch. DI Karin Triendl; Arch. DI Gerd Erhartt; Arch. SBA. DI Markus Taxer; SR DI Franz Kobermaier; Ing. Peter Kovacs; DI Astrid Konrad
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 36.000,-
Arch. DI Dr. Patricia Zacek-Stadler

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 89KB)
Kooperationsschreiben + Jurynominierung der Kammer W/N/B vom 16.06.2017 (pdf, 286KB)
EU-Bekanntmachung-Vergebener Auftrag (pdf, 84KB)
Links
Download der Auslobungsunterlagen
Stadt Wien MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise