Freitag, 06.12.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | WBB Graz - Schönaugürtel 20 | Übersicht

WBB Graz - Schönaugürtel 20

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Aufgabentyp: Gewerbe, Handel und Industrie, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Nutzfläche (m²): 1150
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Wettbewerbsstandard Architektur - WSA 2010
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 116.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 13.11.2017
Entscheidungstermin: 28.11.2017
Aufgabenstellung: Für die Grundstücke Nr. 863, 2652 und 2653/3, alle KG 63106 Jakomini, der Platinum ist ein städtebaulicher Gestaltungsvorschlag sowie die baukünstlerische Bearbeitung zu erstellen.
Für die Grundstücke Nr. 845, 846/1, 846/2, 849, 850, 851, 856/1, 856/2, 856/3, 857/1, 857/2, 857/3, 859, 860, 861/1, 861/2, 862, alle KG 63106 Jakomini, ist beabsichtigt, die vom Stadtplanungsamt vorgeschlagene Blockrandbebauung weiterzuführen. Diese Konzeption ist im Wettbewerb zu berücksichtigen und mitzudenken (siehe Städtebaulich-Raumplanerisches Gutachten vom Stadtplanungsamt Graz, S. 7 f.). Der Bauplatz des Wettbewerbs stellt somit den östlichen Bereich eines zu entwickelnden Gevierts ein.
Absichtserklärung: Es ist beabsichtigt, die/den siegreiche/n TeilnehmerIn des Wettbewerbs zumindest mit dem Vorentwurf, dem Entwurf, der Einreichplanung zu beauftragen. Eine weiterführende Beauftragung des Siegers ist im Sinne der Qualitätssicherung möglich.
Die Beauftragung des Siegers/der SiegerIn erfolgt zu noch zu verhandelnden Konditionen und Vertragsinhalten. Für den Fall, dass die Verhandlung mit dem 1. Platzierten nicht mit der beabsichtigten Beauftragung abgeschlossen werden kann, ist eine entsprechende Verhandlung mit den Verfassern des 2. Platzierten Projektes aufzunehmen.
Zur Abdeckung der technischen Leistungsfähigkeit darf der/die WettbewerbssiegerIn eine Arbeitsgemeinschaft mit einem technisch leistungsfähigen Büro seiner/ihrer Wahl, in Absprache mit der Ausloberin, bilden.
Kontaktstelle: Verfahrensbetreuung Büro DI Daniel Kampus
Adresse Joanneumring 3/2, 8010 Graz
Telefon +43 (0)316 818085, Fax DW 9
E-Mail wettbewerbe@kampus.at
Website www.kampus.at
Preisgericht: Arch. DI Jörg Martin Wiehn, Platinum Beteiligungs GmbH; Mag. Stefan Gary, Platinum Beteiligungs GmbH; DI Wilfried Krammer, Stadt Graz - Baudirektion; DI Bernhard Inninger, Stadt Graz - Stadtplanungsamt; Arch. DI Gerhard Sailer, Stadt Graz - Fachbeirat; Arch. DI Andreas Gratl; Arch. DI Johannes Wohofsky
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 19.000,-
Dietger Wissounig Architekten
Kennwort: 777991

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 6MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise