Samstag, 24.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Rundturnhalle Steigenteschgasse, 1220 Wien | Übersicht

Rundturnhalle Steigenteschgasse, 1220 Wien

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Stadt Wien MA 51 - Sportamt der Stadt Wien; WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH
Aufgabentyp: Bildung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 75.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 15.05.2018
Entscheidungstermin: 28.05.2018
Aufgabenstellung: Die MA 51 -Sportamt, vertreten durch die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH beabsichtigt eine umfassende Substanzsanierung der bestehenden Rundturnhallen
22, Steigenteschgasse1
22, Lieblgasse4a
10, Jura-Soyfer-Gasse 3
11, Florian-Hedorfer-Straße 24
23, Steinergasse 22

Diese fünf Rundturnhallen stammen aus den 1970er Jahren und sind weitläufig baugleich und wurden seit der damaligen Inbetriebnahme nur geringfügig adaptiert bzw. modernisiert.

Im gegenständlichen Wettbewerb soll am Beispiel der der Rundturnhalle Steigenteschgasse1, 1220 Wien das beste Planungskonzept für die Revitalisierung dieser Hallen gefunden werden.

Neben der bauphysikalischen und optischen Aufwertung der Gebäudehülle soll vor allem der Halleninnenraum an einen zeitgemäßen technischen und optischen Standard herangeführt werden. Die haustechnischen Anlagen sind zur Gänze zu erneuern.

Im Rahmen der Wettbewerbsvorbereitung wurden die Standfestigkeit, der Zustand der Tragkonstruktion, die bauphysikalischen Verhältnisse sowie die technische Gebäudeausrüstung der Rundturnhalle Steigenteschgassedurch Werkraum Ingenieure ZT GmbHund weiterer Fachkonsulentenerhoben, analysiert und einer Einschätzung der erforderlichen Ertüchtigungsmaßnahmen unterzogen. Die diesbezüglich erforderlichen Maßnahmen sind sowohl technisch als auch wirtschaftlich darstellbar.

Angestrebt wird eine „sanfte“, die bestehende Substanz respektierende Revitalisierung!
Die Hallen sollen in ihrer konstruktiven Struktur und in ihrer Geometrie unverändert bleiben (keineHebung des Daches etc.).
Kommentar der Kammer: Die Kammer der ZiviltechnikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als PreisrichterInnen folgende Personen:
Hauptpreisrichter: Arch. DI Andreas Fellerer, DI Peter Bauer
Ersatzpreisrichter: Arch. DI Jiri Vendl, DI Peter Resch
Kontaktstelle: next-pm ZT GmbH
Spiegelgasse 10
A-1010 Wien
T +43.1.5123666
E office@next-pm.at
Verfahrensorganisator: next-pm ZT GmbH
Preisgericht: Arch. DI Andreas Fellerer; DI Peter Bauer; Arch. DI Jiri Vendl; Arch. Mag.arch. Michael Lawugger, WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH; DI Andreas Meinhold, MD-BD
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 24.000,-
Raumkunst ZT GmbH, RWT plus ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 29KB)
Kooperationsschreiben + Jurynominierung der Kammer W/N/B vom 15.02.2018 (pdf, 383KB)
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts vom 28.05.2018 (pdf, 395KB)
Links
Download der Auslobungsunterlagen
Stadt Wien MA 51 - Sportamt der Stadt Wien
WIP Wiener Infrastrukturprojekt GmbH
Impressum | Rechtliche Hinweise