Sonntag, 18.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs 2018 | Übersicht

Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs 2018

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: ZV Zentralvereinigung der ArchitektInnen, LV Wien, NÖ, Bgld.
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Architekturpreis
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Abgabetermin: 28.05.2018
Aufgabenstellung: Auch in diesem Jahr können sich Architekt_innen und Bauherr_innen mit spannenden Bauprojekten für den Bauherrenpreis 2018 bewerben. Der Preis wird jährlich seit 1967 von der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs vergeben und honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben.

Die Einreichung ist ab dem 09. April bis zum 28. Mai 2018 über die Plattform www.bauherrenpreis.at möglich. Eingereicht werden können in Österreich ausgeführte Bauten, Freiraumgestaltungen oder erstmals auch städtebauliche Lösungen der letzten 3 Jahre. Es werden beispielhafte Projekte gesucht, bei denen die intensive Zusammenarbeit zwischen Bauherr_innen und Architekt_innen zu außergewöhnlichen Lösungen geführt hat.

Die Auswahl der Projekte erfolgt in erster Instanz über Nominierungsjurys in den einzelnen Bundesländern. Daraus ermittelt eine hoch­karätige Hauptjury bestehend aus Andreas Bründler (Architekt, Basel), Gabriele Kaiser (Architekturpublizistin und Kuratorin, Wien) und Stefan Marte (Architekt, Feldkirch) anschließend die Preisträger_innen des Bauherrenpreises 2018. Die Verleihung des Bauherrenpreises 2018 findet am Freitag, den 19. Oktober 2018, im Rahmen einer Festveranstaltung im Orpheum, Graz statt.

Die Teilnahmegebühr pro Bauprojekt beträgt 100 Euro. Wiederholte Einreichungen sind nicht zulässig.
Kontaktstelle: art:phalanx Agentur für Kultur und Urbanität
Catharina Cramer
Neubaugasse 25/1/11
A-1070 Wien
T +43.1.524980327
E einreichung@bauherrenpreis.at
Verfahrensorganisator: art:phalanx - Agentur für Kultur und Urbanität
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
Auszeichnung
winkler+ruck architekten

zum Beitrag
Auszeichnung
COOP HIMMELB(L)AU Wolf D. Prix & Partner ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
Pentaplan ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
Innauer-Matt Architekten ZT GmbH

zum Beitrag
Auszeichnung
Feyferlik / Fritzer

zum Beitrag
Auszeichnung
fasch & fuchs ZT GmbH, PFLANZ! Garten & Freiraum OG

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 599KB)
Presseinformation Nominierungen (pdf, 6MB)
Presseinformation Ausgezeichnete Projekte (pdf, 963KB)
Links
Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs 2019
Zentralvereinigung der Architekten Österreichs
Bilder
Impressum | Rechtliche Hinweise