Freitag, 22.06.2018
Home | Kontakt | Suchen
 
Ausschreibungen | Erstellung eines städtebaulichen Leitbildes und Gestaltungshandbuchs für das Quartier Seeterrassen in der aspern Seestadt | Übersicht

Erstellung eines städtebaulichen Leitbildes und Gestaltungshandbuchs für das Quartier Seeterrassen in der aspern Seestadt

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Wien 3420 - Aspern Development AG
Aufgabentyp: Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Wettbewerbsgebiet (ha): 5
Verfahrensart: Offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, IngenieurkonsulentIn für Raumplanung und Raumordnung, physische und juristische Personen
Abgabetermin: 21.06.2018
Entscheidungstermin: 19.10.2018
Aufgabenstellung: Für das Quartier "Seeterrassen" soll ein städtebaulicher Entwurf als grundsätzlicher Lösungsvorschlag zur etappenweisen Entwicklung des Standortes erstellt werden. In der 1. Wettbewerbsstufe sind alle Teilnehmenden aufgefordert, ihre besondere Kompetenz in Hinblick auf die Aufgabe überzeugend darzustellen. Diese bezieht sich auf die Erstellung eines vertiefenden städtebaulichen Leitbildes und ein daraus abgeleitetes Gestaltungshandbuch als Kommunikations- und Planungsinstrument für architektonische und landschaftsarchitektonische Aufgaben. Skizzenhaft soll eine prinzipielle und konzeptionelle Haltung und Herangehensweise an die Aufgabe beschrieben werden. Dabei nehmen die Teilnehmenden Bezug auf die stadträumlichen Besonderheiten im Quartier "Seeterrassen". Es stehen hohe Qualitätsanforderungen an die Entwicklung städtebaulicher Konzepte sowie an die visuelle Kompetenzen in der Vermittlung der Inhalte im Sinn eines Gestaltungshandbuchs im Vordergrund.
Absichtserklärung: Die Ausloberin beabsichtigt, den 1. Preisträger des Wettbewerbsverfahrens mit der Erstellung des
städtebaulichen Leitbildes und Gestaltungshandbuches für das Quartier „Seeterrassen“ zu beauftragen.
Nur im Falle eines Nichtzustandekommens eines Vertragsabschlusses mit dem/der GewinnerIn sind mit dem/der unmittelbar Nachgereihten (2. Preis) Verhandlungen zu führen.

Nur im Falle eines Nichtzustandekommens eines Vertragsabschlusses mit dem/der GewinnerIn des 2. Preises sind mit dem/der unmittelbar Nachgereihten (3. Preis) Verhandlungen zu führen.

Für die Höhe des Honorars wird von der Ausloberin ein Betrag von 55.000 EUR (netto) als Richtwert bekanntgegeben. Die Fertigstellung des Gestaltungshandbuchs ist bis Ende des ersten Quartals 2019 geplant.

Die Ausloberin/Auftraggeberin verpflichtet sich, gemäß § 155 (10) BVergG 2006 die Entscheidung über das Wettbewerbsergebnis binnen 8 Tagen nach seiner Entscheidung bekannt zu geben.
Kontaktstelle: RAUMPOSITION Scheuvens | Allmeier | Ziegler OG
René Ziegler
T +43.1.9233089
E ziegler@raumposition.at
Verfahrensorganisator: RAUMPOSITION Scheuvens | Allmeier | Ziegler OG
Preisgericht: Vorsitzende des aspern Beirats Prof. DI Christa Reicher; Mitglied des aspern Beirats Arch. DI Kinayeh Geiswinkler-Aziz; Mitglied des aspern Beirats DI Stefan Rotzler, Landschaftsarchitekt; Verfasser des Masterplans Arch. Johannes Tovatt; Arch. DI Andreas Kleboth; OBR DI Robert Kniefacz, MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, Stadt Wien; Philipp Fleischmann, MA 21 – Stadtteilplanung und Flächennutzung, Stadt Wien; Wien 3420 AG, Vorstand Heinrich Kugler; Wien 3420 AG, Vorstand Dr. Gerhard Schuster
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen

Detailinfo
Übersicht
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 29KB)
Links
Download der Auslobungsunterlagen
Wien 3420 Aspern Development AG
Impressum | Rechtliche Hinweise