Samstag, 17.08.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Ausschreibungen | Bildungszentrum Baldramsdorf | Übersicht

Bildungszentrum Baldramsdorf

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Preisgeldsumme: EUR 12.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 12.10.2018
Entscheidungstermin: 17.10.2018
Aufgabenstellung: Geladener, anonymer Architekturwettbewerb zur Erlangung von Vorentwürfen für den „Um- und Ausbau des Bildungszentrum Baldramsdorf“.
Absichtserklärung: Absichtserklärung für Beauftragung:

Der Auslober beabsichtigt den erstgereihten Preisträger unter Voraussetzung der positiven Erledigung des nachgeschalteten Verhandlungsverfahrens gemäß den Bestimmungen des Bundesvergabegesetzes (in der geltenden Fassung) mit den weiteren Planungsarbeiten zu beauftragen.

Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, allfällige aus sachlichen oder wirtschaftlichen Gründen erforderliche Änderungen durch den jeweiligen Projektverfasser zu verlangen. Im Besonderen wird dies dann notwendig sein, wenn die Ergebnisse der Angebotslegung über der vom Bauherrn genehmigten Gesamtbausumme liegen sollte.

Die Empfehlungen des Preisgerichtes sind von dem Preisträger bzw. Auslober in die weiteren Planungsüberlegungen mit einzubeziehen.
Kontaktstelle: Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 2 – Finanzen, Beteiligungen und
Immobilienmanagement
UAbt. Hochbau
Arnulfplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
Tel. Nr.: 05 0536 12632
Fax Nr.: 05 0536 12630
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen

Detailinfo
Übersicht
Impressum | Rechtliche Hinweise