Freitag, 26.04.2019
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | BVH - Lustenau Staldenweg | Übersicht

BVH - Lustenau Staldenweg

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Vorarlberger gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH
Auftraggeber: Vorarlberger gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH
Aufgabentyp: Neubau, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: k. A.
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 30.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 28.01.2019
Entscheidungstermin: 20.02.2019
Aufgabenstellung: Ausarbeitung von Vorentwürfen für die Bebauung der Grundstücke Nr. 47 und Nr. 49 der KG Lustenau, Staldenweg, ehemaliges Feuerwehrhaus; Das Projekt beinhaltet im Wesentlichen die Errichtung integrativer Mietwohnungen nach den Vorarlberger Neubauförderungsrichtlinien 2018/2019 für den öffentlichen Wohnbau.
Absichtserklärung: Sofern nicht wesentliche Gründe dagegen sprechen, wie z.B. die Überschreitung der vom Amt der Vlbg. Landesregierung vorgegebenen Kostenobergrenze (§11, Abs. 9 der Neubauförderungsrichtlinie 2018/2019 für den öffentlichen Wohnbau) beabsichtigt die Ausloberin, das zur Realisierung empfohlene Projekt zur Ausführung zu bringen und den Projektverfasser, zu den bei der VOGEWOSI üblichen, nachstehenden Bedingungen, zu beauftragen. Grundlage ist die Honorarordnung für Architekten HOA 2002 (Abschnitt A/Bauliche Planungsleistungen).
Kommentar der Kammer: Die Kammer der ZiviltechnikerInnen für Tirol und Vorarlberg hat mit Schreiben vom 19.09.2018 und der Registriernummer 28/18 ihre Kooperation mit der Ausloberin bekundet.

Als TeilnehmerInnen seitens der Kammer wurden nominiert:
Architektin Dipl.-Ing. Simone Burtscher, Wolfurt
Gohm Hiessberger Architekten ZT GmbH, Feldkirch
xander architektur zt gmbh, Feldkirch

Als Juror seitens der Kammer wurde nominiert:
Architekt Dipl.-Ing. Bernhard Marte, Feldkirch
Kontaktstelle: Dipl.-Ing. Manfred Türtscher
Frühlingstraße 8
A-6850 Dornbirn
T 05572.23349
F 05572.233499
E office@tuertscher-m.at
Verfahrensorganisator: DI Manfred Türtscher
Preisgericht: DI Josef Nachbaur-Sturm; Arch. DI Helmut Dietrich; Arch. DI Bernhard Marte; Bgm. Mag. Dr. Kurt Fischer, Marktgemeinde Lustenau; Leiter Gemeindeplanung DI Bernhard Kathrein, Marktgemeinde Lustenau; GF Dr. Hans-Peter Lorenz, VOGEWOSI
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 5.000,-
Gohm Hiessberger Architekten ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung BVH - Lustenau Staldenweg (pdf, 188KB)
Juryprotokoll BVH - Lustenau Staldenweg (pdf, 157KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise