Donnerstag, 02.07.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohnbebauung Kirchner Kaserne Süd | Pentaplan ZT GmbH, Graz

Pentaplan ZT GmbH, Graz

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 35.000,-

Kennnummer: 40
Kennwort: 000008
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild


Plakat 1 (pdf, 6MB)
Plakat 2 (pdf, 859KB)
Plakat 3 (pdf, 5MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt überzeugt in zwei für den Wohnbau substanziellen Aspekten – der raffinierten Setzung der Häuser in der Landschaft zwischen loser Streuung und geordnetem Verhalten, wie im poetischem Vorschlag die Erschließungsräume in Form unterschiedlich großer Atrien als Hofgärten zu gestalten und damit der organischen Landschaft um das Haus eine kultivierte Form von Natur im Haus entgegenzustellen. Eine Begrünung der Kernräume verspricht auch eine klimatische Qualität dieser Höfe.
Obwohl die gezeigten Referenzen in Dimension und geographisch nicht vergleichbar sind, wird das Potential gesehen diesen sinnlichen Ansatz exemplarisch real zu prüfen, dabei werden die Dimension der Höfe und ihre Höhe noch genau zu prüfen sein.
Die durchgehend gleiche Höhe aller Häuser ungeachtet ihrer Lage zum Umfeld wirkt schematisch und formal hermetisch, eine leichte Differenzierung würde die forcierte Strenge etwas entschärfen. Auch eine feine Differenzierung der Fassaden würde die sinnliche Tiefe des Projektes noch weiter stärken.
Der Bautyp des Punkthauses in drei Größen ermöglicht eine große Spreizung der Wohntypen mit einer hohen Anzahl an Eckwohnungen.
Freiraumkonzept:
Im Freiraum wird eine Dialektik aus gärtnerisch gestalteten Atrien und einer fließenden Parklandschaft vorgeschlagen, die in einer poetischen Umsetzung eine klare Differenzierung von Innen und Außen erzeugt. Die bepflanzten Atrien werden als sehr interessanter Ansatz gesehen. Das Freiraumband kommt vom Norden relativ zentral ins Quartier und wird zur Mitte auf die westliche Seite gelegt. Der Übergang vom Park in das Quartier wirkt sich positiv auf eine integrierende Wirkung des Gesamtprojektes aus. Das Erschließungsband im Osten wird genauso wie das Freiraumband gekonnt um unterschiedlich konfigurierte Pocketparks erweitert. In Summe wirkt das Freiraumkontinuum aber etwas beliebig und wenig differenziert. Daher wird auch vorgeschlagen, das Freiraumkonzept des Projektes 21 für das Gesamtareal weiter zu verfolgen.
Die Konfiguration der Tiefgarage muss in der weiteren Bearbeitung gut mit der Freiraumkonfiguration abgestimmt werden, sodass ausreichend Erdkörper und nicht unterbaute Bereiche geschaffen werden, damit auch großkronige Bäume realisierbar sind. Zusätzlich müssen ausreichend Substrathöhen über unterkellerten Bereichen gewährleistet sein, sodass eine adäquate Ausformulierung der darüberliegenden Freiraumbereiche inklusive Baumbewuchs ermöglicht werden kann. Im Rahmen der Anpassung der Baukörperstellung wird nochmals angeregt, den erhaltenswerten Baumbestand zu schützen und so zu optimieren, damit der Baumbestand integriert werden kann bzw. nötigenfalls ausreichend Ersatzpflanzungen vorgesehen werden. In der Weiterführung der Projektbearbeitung soll
unbedingt die Abteilung für Grünraum und Gewässer für die Umsetzung der "freiraumplanerischen Standards“ eingebunden werden.

Werkliste der Planer:

Pentaplan ZT GmbH, Graz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 2MB)
Juryprotokoll (pdf, 3MB)
Links
WB Kirchnerkaserne
Impressum | Rechtliche Hinweise