Sonntag, 26.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Nationalratssaal Österreichisches Parlament Neugestaltung Wien | Übersicht

Nationalratssaal Österreichisches Parlament Neugestaltung Wien

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: BIG - Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Auftraggeber: Republik Österreich Parlamentsdirektion
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Offener, zweistufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 230.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 03.04.2008
Entscheidungstermin: 31.07.2008
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für die Neugestaltung des Plenarsaales des Nationalrates und den angrenzenden Bereichen im österreichischem Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 1-3, 1017 Wien.
Es werden detaillierte Ausarbeitungen und Vorschläge zur gegenständlichen Bauaufgabe, sowohl in baukünstlerischer, innenraumgestalterischer als auch in funktionaler/ökonomischer Hinsicht, erwartet.
Der NR-Saal des Parlaments soll unter Wahrung seiner Authentizität (Architektur der Wiederaufbau-Phase, fünfziger Jahre) und der seither gegebenen Identifizierung innerhalb der Bevölkerung an die zeitgemäßen Anforderungen angepasst werden.
Die Schaffung moderner Arbeitsplätze für die Abgeordneten sowie die Gewährleistung bewährter Funktionalitäten im parlamentarischen Betrieb stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die Bewahrung des seit 50 Jahren vertrauten Ambiente des Saales.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als PreisrichterIn folgende Personen:
HauptpreisrichterIn: Univ.-Prof. Arch. Mag.arch. Boris Podrecca, Univ.-Prof. Arch. Mag.arch. Marta Schreieck
Ersatzpreisrichter: Arch. Mag.arch. Luigi Blau; Arch. Mag.arch. Dieter Henke
Kontaktstelle: Hans Lechner ZT GmbH
Arch. DI Florian Hain
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien
T + 43.1.521 50
F + 43.1.521 50.9325
E 325@hanslechner.at
Verfahrensorganisator: Hans Lechner ZT GmbH
Preisgericht: Arch. Mag. arch. Boris Podrecca; Arch. Mag.arch. Martha Schreieck; Arch. DI Georg Pendl; Arch. DI Jan Sondergaard, KHR arkitekter AS; Arch. Benedetta Tagliabue, EMBT; 1. Nationalratspräsidentin Präs. Mag. Barbara Prammer; 2. Nationalratspräsident Dr. Michael Spindelegger; 3. Nationalratspräsidentin Mag. Dr. Eva Glawischnig-Piesczek; Dr. Georg Posch, Parlamentsdirektion; Geschäftsführer BIG Dr. Wolfgang Gleissner; Arch. Mag.arch. Luigi Blau; Arch. Mag.arch. Dieter Henke
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 20.000,-
Heidl Architekten ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Protokoll der Sitzung des Preisegerichts 1. Stufe vom 24.04.2008 (pdf, 210KB)
Protokoll der Sitzung des Preisegerichts 2. Stufe vom 31.07.2008 (pdf, 162KB)
Veranstaltungen
Wettbewerbsausstellung Neugestaltung Nationalratssaal Parlament
Links
BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Impressum | Rechtliche Hinweise