Mittwoch, 22.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Gestaltung Stadtraum Bad Radkersburg Gornja Radgona | Übersicht

Gestaltung Stadtraum Bad Radkersburg Gornja Radgona

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Gemeinde Bad Radkersburg; Gemeinde Gornja Radgona
Auftragsart: k. A.
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Abgabetermin: 26.03.2008
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von städtebaulichen und freiraumplanerischen Konzepten für die Verbindung der Grenzstädte Bad Radkersburg, Österreich, und Gornja Radgona, Slowenien, im Maßstab 1:5000 und 1:000. Der Realisierungsteil (Phase 1) umfasst die Gestaltung ausgewählter Freiräume in Bad Radkersburg. Als Budget für die Baukosten stehen 2 Mio. € netto zur Verfügung.
Absichtserklärung: Für den Realisierungsteil (Phase 1) erfolgt im Anschluss an das Wettbewerbsverfahren ein Verhandlungsverfahren mit dem Gewinner bzw., bei der Verleihung mehrerer 1. Preise, mit den Gewinnern. Auftraggeber ist die Bad Radkersburg Beteiligungsgesellschaft m.b.H. im Auftrag der Stadtgemeinde Bad Radkersburg.
In der gegenständlichen Ausschreibung sieht der Auslober nicht nur die Aufnahme der Ver-handlungen mit dem Verfasser des erstgereihten Projektes vor, sondern es besteht die Option, bei ergebnisloser Verhandlung mit diesem in Verhandlung mit dem Verfasser des jeweils nächstgereihten Projektes zu treten.
Die Stadtgemeinde Bad Radkersburg beabsichtigt, den Gewinner des übergeordneten Konzeptes (1:5000) in die Erstellung des Örtlichen Entwicklungskonzeptes (Stadtentwicklungsplan) einzubinden.
Die Stadtgemeinde Gornja Radgona beabsichtigt, zu einem späteren Zeitpunkt für die Planungsleistungen in einer weiteren Realisierungsphase mit den Gewinnern (1:5000 und 1:1000) in Verhandlung nach slowenischem Recht zu treten: Die Stadtgemeinde Gornja Radgona beabsichtigt, den Gewinner des übergeordneten Konzeptes (1:5000) in die Erstellung des Stadtentwicklungsplanes (OPN) einzubinden. Die Stadtgemeinde Gornja Radgona beabsichtigt, den Gewinner des zentralen Planungsraumes (1:1000; Schlossberg und Altstadt) in die Erstellung des Gemeindedetailraumplanes (OPPN) einzubinden.
Kommentar der Kammer: Die zuständige Länderkammer Steiermark/Kärnten wurde über das Verfahren informiert, konnte auch beratend tätig sein. Die aber sonst übliche Kooperation, vor allem die Nennung von KammerpreisrichterInnen, ist nicht erfolgt.
Preisgericht: IK Prof. DI Andrea Cejka; DI Stanka Dešnik; Arch. DI Aleksander Ostan; Arch. DI Andreas Mayer; Bgm. Peter Merlini; Bgm. Anton Kampuš; o. Univ.-Prof. DI Richard Stiles; Dr. Franz Gmeindl; DI Dr. Tatjana Fulder
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 8.000,-
bauchplan landschaftsarchitektur und urbanismus

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 8.000,-
Arch. DI Peter Zinganel, Monsberger Gartenarchitektur GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Pressetext (pdf, 76KB)
Bekanntmachung (doc, 57KB)
Auslobung (pdf, 436KB)
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Links
competition.freiland.at
GAT Das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für die Steiermark und Kärnten
Impressum | Rechtliche Hinweise