Montag, 03.08.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Concrete Student Trophy 2019 | Übersicht

Concrete Student Trophy 2019

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: VÖZ - Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie; Stadt Wien MA 29 - Brückenbau und Grundbau; HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H.; PORR GmbH; Strabag AG; iC Consulenten ZT GmbH; Doka GmbH; Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.; Allplan GmbH; VÖB - Verband Österr. Beton- und Fertigteilwerke; GVTB - Güteverband Transportbeton
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: StudentInnenwettbewerb
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Preisgeldsumme: EUR 12.000,-
Abgabetermin: 03.10.2010
Aufgabenstellung: Vorentwurf eines barrierefreien Steges in Betonbauweise über den Donaukanal und die beiden Richtungsfahrbahnen der A4 im Nahebereich der Ostbahn. Die Anbindungsbereiche sind beiderseitig der Steganlage sowie zu den Treppelwegen entlang des Donaukanals sind gleichfalls zu entwicklen. Der Steg verbindet den 11. Bezirk Simmering mit dem Erholungsgebiet Prater im 2. Bezirk auf Höhe der 1. Simmeringer Haidequerstraße. Diese Maßnahme ermöglicht eine Verstärkung des Freizeitangebotes in den Grünraum- und Uferbereichen sowie die Verbesserung der örtlichen Radwegführungen.
Kontaktstelle: Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
TU Wien Science Center
DI Claudia Dankl
Cathérine Stuzka
Franz-Grill-Straße 9, O 214
A-1030 Wien
T+43.1.7146685.0
E concretestudenttrophy@zement-beton.co.at
Verfahrensorganisator: Zement+Beton Handels- u. Werbeges.m.b.H.
Preisgericht: Fachbeirat Stadt Wien Arch. DI Elke Delugan-Meissl, DMAA; Mag. DI Horst Höfer; DI Monika Jost, MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung; Univ.-Prof. DI Lilli Licka, BOKU Wien, Institut für Landschaftsarchitektur; Abteilungsleiter der MA29 – Brückenbau und Grundbau DI Hermann Papouschek; DI Markus Querner, iC Consulenten ZT GesmbH; GF DI Bernhard Schreitl, Ingenieurbüro ste.p ZT GmbH; DI Markus Stumvoll, GVTB; DI Gernot Tritthart, Lafarge
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 4.200,-
Andreas Rogala, Lisa Tobisch, Miriam Jäger

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 989KB)
Links
Weitere Informationen zum Wettbewerb
VÖZ - Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie
Impressum | Rechtliche Hinweise