Dienstag, 20.10.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Bodenseeufer Lochau | KoseLicka Landschaftsarchitektur, Wien

KoseLicka Landschaftsarchitektur, Wien



Kennnummer: 2
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen






Bewertung des Preisgerichts:

Die Promenadenstrecke vom Osthafen bis zum neuen Wohnbau im Osten des Kaiserstrandareals besteht aus scharfkantigen, auskragenden Betonfeldern. Unterhalb dieser Betonplatten setzt eine konventionelle Flachufergestaltung an. Unter den auskragenden Betonplatten kommt es auf den darunterliegenden Flachuferstrecken zu Ablagerungen. Neben Schwierigkeiten bei der Räumung kann dies auch zu Geruchsentwicklung führen. Für die Gründung der auskragenden Betonelemente sind massive Tiefbauarbeiten erforderlich. Die gewählte Höhenlage der Betonkante führt mehrmals jährlich zum Überlaufen von Wellen und Beeinträchtigung des dahinter liegenden ungebundenen Bodenbelags. Die gestalterische Absicht der Abstraktion der Promenade durch die Fuge zum See wird von der Jury verstanden, die inkonsequente Durchbildung dieser Idee im Bereich Zugang Badehaus wird auf Grund der zu erwartenden verkehrtechnischen Probleme bei den beiden 90° Kurven aber negativ beurteilt. Beim Zugang zum Badehaus befindet
sich im Bereich des ehemaligen Gondelhafens eine Badebucht deren gestalterische Qualität die Jury nicht überzeugt. Der Bepflanzungsvorschlag für Hotel- und Gastgarten in Form des kleinteiligen Baumrasters wird von der Jury nicht verstanden.

Im Juryprotokoll finden Sie zusätzlich zur Projektbeschreibung einen Plan.

Werkliste der Planer:

KoseLicka Landschaftsarchitektur, Wien

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise