Samstag, 08.08.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | EXPO Shanghai 2010 | Gertraud Ömer, Linz

Gertraud Ömer, Linz

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 25.000,-

Kennnummer: 2
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen






Bewertung des Preisgerichts:

Die Linzerin Gertraud Ömer greift in ihrem Entwurf ebenfalls Tradition als lebendige Grundlage einer Kultur auf, die mit den eigenen Wurzeln experimentiert. Bei „Im Bauch der neuen Welt ist eine alte“ erlebt man Österreich in mehreren Etappen. Zunächst betreten BesucherInnen unter einem Segeldach eine Plattform mit der Freiluftausstellung zu Landschaft, Kultur und Wirtschaft des Landes. Von dort steigt man in den Bauch eines alten, auf den Kopf gestellten Hauses hinab, das die Alpenrepublik sinnlich begreifbar macht. Raumbeschallungen, Konzerte und Videoprojektionen eröffnen darin eine Welt der Kunst und des embryonalen Wohlbefindens, die man über die Plattform unterm Segeldach wieder verlässt.

Werkliste der Planer:

Gertraud Ömer, Linz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Presseinformation Ausschreibung (pdf, 59KB)
Presseinformation Ergebnis (pdf, 36KB)
Links
Wirtschaftskammer Österreich
Impressum | Rechtliche Hinweise