Mittwoch, 01.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Generalsanierung Adaptierung Kunstuniversität Linz | Übersicht

Generalsanierung Adaptierung Kunstuniversität Linz

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: BIG - Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Aufgabentyp: Bauen im Bestand, Bildung, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau
Abgabetermin: 18.08.2008
Aufgabenstellung: Generalsanierung und Adaptierung der Kunstuniversität Linz, Objekte Hauptplatz 5, 6 und 8 (teilweise), Baukosten ca. EUR 16. Mio.

Nicht offener Wettbewerb mit vorgeschaltetem EWR-offenen Bewerbungsverfahren, es werden 8 Teilnehmer ausgewählt. Nach dem Wettbewerb findet ein Verhandlungsverfahren für die Vergabe der Generalplanerleistungen statt.
Kontaktstelle: Die Unterlagen für das Bewerbungsverfahren stehen ab 25.07.2008 unter www.big.at zur Verfügung.

Verfahrensorganisation: Arch. Dipl.-Ing. Ernst Pitschmann, Museumstraße 20, 4643 Pettenbach, Tel.: 07586/80 01, E-Mail: archpi@gmx.at
Preisgericht: Arch. DI Karl Dürhammer; DI Peter Ehrenberger; Arch. DI Peter Riepl; Univ.-Prof. Mag.arch. Elsa Prochazka; Arch. DI Manfred Nehrer; Arch. Mag.arch. Mag.art. Maximilian Luger; Rektor Univ.Prof. Dr. Reinhard Kannonier; Vizerektorin HR Dr. Christine Windsteiger; DI Alfred Luftensteiner
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner
Architekt Krischanitz ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibungsunterlagen (pdf, 2MB)
Juryprotokoll (pdf, 367KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise