Donnerstag, 02.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohnbebauung Birchfeld Gemeinde Mutters | scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck; Arch. Mag.arch. Ulrich Burtscher, Wien

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck; Arch. Mag.arch. Ulrich Burtscher, Wien

Preis, Aufwandsentschädigung EUR 2.880,-

Kennnummer: 6
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Florian Schedle
Cand.arch. Benjamin Obholzer
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Lageplan


Plan 1 (pdf, 5MB)
Plan 2 (pdf, 2MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Jurysitzung 30.6.2009:

Das Konzept sieht eine Bebauung des Areals mit Einzel- und Doppelhäusern vor. Dabei bleibt der bestehende Geländeverlauf weitestgehend erhalten. Durch die freie Gruppierung der Häuser im Gelände werden unterschiedliche räumliche Dichten und wechselnde Sichtachsen erzielt. Die Erschließung erfolgt über drei zusammenhängende Tiefgaragen, es gibt allerdings auch eine oberirdische Verkehrsstruktur mit den Häusern zugeordneten Parkplätzen. Weiters besitzt jedes Haus eine Einliegerwohnung, wodurch die Gebäude an der Nord-Ostseite allerdings dreigeschossig in Erscheinung treten.

Bei der Überarbeitung sind nach Auffassung der Jury folgende Punkte weiter zu entwickeln:

• Da die Tiefgarage einen erheblichen Kostenfaktor darstellt, ist zumindest die teilweise Reduzierung
anzudenken. Die dadurch erforderlichen oberirdische Stellflächen (z.B. Überdachung) sind
darzustellen.
• Die zentrale Erschließungsstraße ist im Sinne einer kurzen Wegeführung zu optimieren.
• Die Höhenentwicklung (Beschattung, Sichtachsen) ist (in Teilbereichen) zu überarbeiten.
• Es ist darzustellen, in welcher Form Solaranlagen angebracht werden können.
• Als problematisch wird das große Ausmaß an unproduktiven Restflächen vor allem entlang der
Haupterschließung gesehen
• Ein Umsetzungskonzept, das die Möglichkeit eines teilweise Selbstausbaues unter Wahrung der
Identität und Qualität der Gesamtanlage einschließt , wird erwartet unter Bekanntgabe von
(1) Bauwerkskosten inkl. Honorare für Haustyp ca. 110m² und Haustyp ca. 100+50m²
schlüsselfertig
(2) Bauwerkskosten inkl. Honorare für die beiden Haustypen für die Ausführung als „Edelrohbau“
(unter Auflistung jener Leistungen/Gewerke, die jedenfalls durch Fachfirmen erfolgen sollten)
(3) Bauwerkskosten inkl. Honorare für die Errichtung eines TG-Stellplatzes
• Weiters sind die öffentlichen Erschließungsflächen zu ermitteln.
• Die max . Steigung der Erschließungsstraßen darf 13% nicht übersteigen.

Werkliste der Planer:

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck
Arch. Mag.arch. Ulrich Burtscher, Wien

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 316KB)
Juryprotokoll 30.6.2009 (pdf, 317KB)
Protokoll Verhandlungsverfahren 31.7.2009 (pdf, 97KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise