Dienstag, 01.12.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Mediencenter Alpine Ski-WM 2013 Schladming | Übersicht

Mediencenter Alpine Ski-WM 2013 Schladming

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Dachstein Tauernhalle Betriebs- und Veranstaltungs-G.m.b.H
Aufgabentyp: Sport und Spiel
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 8464
Verfahrensart: Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Preisgeldsumme: EUR 96.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 14.09.2009
Entscheidungstermin: 01.10.2009
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für den Neubau eines Veranstaltungszentrums mit temporärer Anfangsnutzung als Medien Center für die Alpine Ski WM 2013, unter besonderer Berücksichtigung von alternativen Energiesystemen. Nettonutzfläche lt. Raumbuch.
Absichtserklärung: Die Auftraggeberin beabsichtigt, mit dem/der Verfasser/in des vom Preisgericht erstgereihten Projektes (Wettbewerbsgewinner) unter Berücksichtigung der Empfehlung des Preisgerichtes im Anschluss an den Wettbewerb in ein Verhandlungsverfahren über die Planungsleistungen einzutreten.
Sollte im Zuge des Verhandlungsverfahrens mit dem /der erstgereihten PreisträgerIn kein Einvernehmen zu erzielen sein, behält sich die Auftraggeberin das Recht vor, mit dem / der VerfasserIn des zweit gereihten Projektes, falls hier wiederum kein Einvernehmen erzielt werden kann, mit dem / der VerfasserIn des dritt gereihten Projektes Verhandlungen aufzunehmen.
Kommentar der Kammer: Aufgrund intensiver Gespräche mit der Ausloberin konnte erreicht werden, dass bei diesem Verfahren einige wesentliche Einwände der Länderkammer Steiermark/Kärnten berücksichtigt wurden.
Aus unserer Sicht bestehen nur Bedenken bzgl. der Größe und der Bewertung der Referenz-
projekte. Nachdem im Punkt "Auftragswert des Referenzprojektes" keine Änderung des Multiplikators erreicht werden konnte, wurde das Verfahren als "nicht in Kooperation mit der Kammer" bewertet.
Kontaktstelle: Heid Schiefer Rechtsanwälte OG
Dr. Christian Fink
Landstraßer Hauptstraße 88/2-4
A-1030 Wien
T 01.9669786
E wm-mediencenter@heid-schiefer.at
Preisgericht: Arch. DI Michael Untertrifaller; Arch. DI Markus Pernthaler; Arch. DI Herfried Peyker; Arch. DI Ernst Roth; Bürgermeister Jürgen Winter; Ing. Anton Mössner; Direktor Peter Travniczek, Gemeinde Schladming; Direktor Alfred Brandner, ÖSV
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 30.000,-
Riepl Riepl Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 3MB)
Juryprotokoll (doc, 548KB)
Links
GAT Das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für die Steiermark und Kärnten
Impressum | Rechtliche Hinweise