Sonntag, 29.03.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau Landeskriminalamt und Kulturdepots St. Pölten | Übersicht

Neubau Landeskriminalamt und Kulturdepots St. Pölten

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Land Niederösterreich
Aufgabentyp: Dienstleistung und Verwaltung, Kunst und Kultur, Neubau
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 25670
Verfahrensart: Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2002
Wettbewerbsordnung: Noch keine Angabe
Mindesteignung: ArchitektIn, physische und juristische Personen
Abgabetermin: 02.09.2005
Entscheidungstermin: 16.11.2005
Aufgabenstellung: Neubau von Räumlichkeiten für das NÖ Landespolizeikommando (Landeskriminalamt, kriminalpolizeiliche Untersuchungsanstalt, Diensthundeinspektion und Erweiterung Logistikzentrum) in St. Pölten.
Neubau eines Kulturdepots für die kunst- und naturwissenschaftlichen musealen Sammlungen sowie Archivalien und Buchbestände des Landes Niederösterreich am selben Standort.
Kontaktstelle: VIA-Grundstückverwaltungs Gesellschaft m.b.H.
im Auftrag des Landes Niederösterreich
Abteilung LAD3-Gebäudeverwaltung
Ing. Maria Muschik
Neugebäudeplatz 1
A-3101 St. Pölten
T +43.2742.310 235
W www.noehypo.at/bauplan
Verfahrensorganisator: VIA Grundstückverwaltungs GmbH
Preisgericht: Arch. Mag. arch. Franz Gschwantner; DI Erich Millbacher; DI Peter Morwitzer; DI Kurt Rameis; Andreas Neuwirth; Dr. Gerhard Tretzmüller; Dr. Joachim Rössl; Mag. Arthur Reis; Ing. Ewald Bohrn, BMI
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner
Arch. DI Ernst Maurer

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Grundsatzbeschluss (pdf, 14KB)
Links
Land Niederösterreich
Impressum | Rechtliche Hinweise