Montag, 26.10.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Heimatmuseum Neu Schruns | Übersicht

Heimatmuseum Neu Schruns

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Stand Montafon
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 32.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 29.10.2009
Entscheidungstermin: 18.12.2009
Aufgabenstellung: Erlangen von Vorentwürfen für die Errichtung eines neuen Heimatmuseums
Absichtserklärung: Der Auftraggeber ist der Auslober. Der Auslober beabsichtigt, den Verfasser des Siegerprojektes nach Empfehlung der Jury mit der weiteren Planungsleistung nach noch zu vereinbarenden Bedingungen zu beauftragen. Allfällige Änderungen des Projekts im Sinne der Juryempfehlung sind dabei zu berücksichtigen. Der Auslober behält sich das Recht vor, allfällige aus zwingenden ortsräumlichen, formalen, funktionalen oder wirtschaftlichen Rücksichten erforderliche Änderungen im Zuge der Realisierung vom Projektverfasser zu verlangen. Die Beauftragung der Sonderplanung erfolgt in Absprache mit dem Stand Montafon.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg hat den Wettbewerb mit Schreiben vom 1.9.2009 und der Registriernummer 22/09 freigegeben.
Kontaktstelle: Museumsberatung Innsbruck
Herr Bruno Winkler
Batloggstraße 15b
A-6780 Schruns
T 05556.72456
E bwinkler@cable.vol.at
Verfahrensorganisator: Bruno Winkler, Museumsberatung Innsbruck
Preisgericht: Standesrepräsentant Montafon und Standortbürgermeister Dr. Erwin Bahl; Bruno Winkler, Museumsberatung Innsbruck; Leiter Dr. Gottfried Fliedl, Österreichische Museumsakademie; Museumsleiter und Obmann des Heimatschutzvereins Dr. Andreas Rudigier; Arch. DI Ursula Klingan; Arch. Valentin Bearth; Direktorin Mag.arch. Marina Hämmerle, Vorarlberger Architekturinstitut; Arch. DI Walter Angonese
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 4.000,-
Marte.Marte Architekten ZT GmbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 47KB)
Juryprotokoll (pdf, 298KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise