Mittwoch, 08.04.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Pilgram Preis 2010 | Übersicht

Pilgram Preis 2010

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten; VÖN - Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Architektur- und Ingenieurpreis
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Ja
Preisgeldsumme: EUR 10.000,-
Abgabetermin: 25.02.2010
Aufgabenstellung: Der Pilgram-Preis 2010 wird für herausragende Bauten, Platz- und Freiraumgestaltungen ausgeschrieben, bei denen eine beispielhafte innovative, gestalterische und technisch-konstruktive Anwendung von Naturstein im Mittelpunkt steht. Der Preis stellt Naturstein als einen Baustoff in den Vordergrund, der durch die individuelle Behandlung von Details und Oberflächen wie kaum ein anderer auch bei kleineren Projekten zur Gestaltung des öffentlichen Raums beiträgt und vorbildlich hinsichtlich der Rücksichtnahme auf Umwelt, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz ist. Es werden anspruchvolle Baukonzepte ausgezeichnet, die beispielhaft für eine hohe architektonische Qualität, eine energetische Optimierung und eine wirtschaftliche Konstruktion stehen. Gewürdigt werden herausragende Planungsleistungen, die ästhetisch anspruchsvolle, innovative und ökologische Lösungen aufweisen.

Prämiert wird die vorbildliche Gestaltung und technisch zeitgemäße Konstruktion von Projekten im In- und Ausland unter maßgeblicher Verwendung von Naturstein aus österreichischer Fertigung, ausgeführt von Naturstein-Fachbetrieben.
Kontaktstelle: Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
z. Hdn. Dr. Evelyn Stampfer

Karlsgasse 9/2
1010 Wien
T 01.505 58 07 /39
F 01.505 32 11
E evelyn.stampfer@arching.at
Verfahrensorganisator: bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Preisgericht: Arch. DI Maria Auböck; em. Univ.-Prof. Mag. arch. Friedrich Kurrent; Arch. Mag.arch. Walter Stelzhammer; KR Dr. Anton Helbich-Poschacher; DI Norbert Kienesberger
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner
nonconform architektur vor ort ZT KG

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner
Arch. DI Ernst Beneder, Arch. DI Dr. Anja Fischer

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 119KB)
Dokumentation Pilgram Preis 2010 (pdf, 2MB)
Links
VÖN Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke
bAIK - Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Impressum | Rechtliche Hinweise